Aktivitäten 2013

Der Percussion-Unterricht mit Mario Verandi Freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr findet bis zum 06.12. statt (Jugendhaus Königstadt, Saarbrücker Strasse 23) – danach ist Pause und wir müssen entscheiden, ob er fortgesetzt wird. Wir wünschen es uns sehr, zumal sich 2014 die Städtepartnerschaft zwischen Buenos Aires und Berlin zum 20. Mal jährt und eine MURGA-Gruppe aus Argentinien kommen will! Wir sollten diese wunderbare Gelegenheit nicht verpassen, als Brücke zwischen den Kulturen zu fungieren!!! Wer Ideen hat, was zu diesem Anlass organisiert werden könnte, oder für den Karneval der Kulturen, der kontaktiere uns bitte persönlich oder per Email an unite at caarne! Eine Grundstruktur mit dem tollen Umzugswagen bzw. Kulissen hätten wir schon – VAMOSSS !!!

.

08.12.2013 Deutsch-Argentinische Jahresabschlussfeier im Paracas Liebe Freunde, es war wieder mal schön, unser deutsch-argentinisches Treffen in der Weihnachtszeit! Max Alexandrin hat auf dem Akkordeon deutsche und argentinische Lieder gespielt, Pichi hat ergreifend gesungen, die Latino-Gruppe Folkloreciendo mit Diego Verón und Alfredo Portillo, Víctor und Fernando war köstlich, alle haben mitgesungen und einige sogar -getanzt! Die Grupo Percusión mit Mario Verandi hat ebenfalls ihren Fortschritt gezeit und ordentlich Krach gemacht mit den unterschiedlichen Trommeln, und sogar die jüngere Generation war diesmal vertreten: spontan hat Friederike für uns den Tango "Garganta con Arena" gesungen- BRAVO! Schließlich hat unsere "Botschafterin" Yanet, die nächste Woche nach Argentinien fliegt, die Spende in bar entgegengenommen für die gemeinnützige Organisation, die wir dieses Jahr unterstützen. Vielen Dank auch an das Paracas-Team für die freundliche Unterstützung! Wir wünschen Euch allen noch eine schöne Adventszeit, amigos!

.

Do 31.10.2013: Truco-Abend. Offen für alle, die das argentinische Kartenspiel Truco lernen möchten und insbesondere für alle TRUCO SPIELER die eine nette Truco Runde unter argentinischen Ambiente nicht verpassen wollen. Anfänger und Fortgeschrittene beide WILLKOMMEN! In Restaurant-Bar CAMINITO BERLIN, Katzbachstraße 9 - 10965 Berlin-Kreuzberg. Direkt am Viktoriapark. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung en: facebook

.

Freitag 25.10.2013 : Murga-workshop percussion:

.

11.10.2013: Caarne Mitgliederversammlung: 28 Mitglieder sind zu unserm jährlichen Mitgliederversammlung die zwischen 17 und 21 Uhr stattgefunden hat. Wir sind gemeinsam alle Punkten der offiziellen Einladung zur Versammlung durchgegangen. Des Weiteren konnten wir viele neuen Ideen und Perspektiven für die kommende Zukunft des Vereins zusammen diskutieren. Einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahren ist gewählt worden.


  • Gabriela Pfluegler (Präsidentin)
  • Sophia Wittmann (Vize-Präsidentin 1)
  • Damian Gutierrez (Vize-Präsident 2)
  • Karina Kriegesmann (Schatzmeisterin)
  • Cesar Chamorro (Vokal)
  • Luis "Pepe" Pizzi (Vokal)
  • Luis Rome (Vokal)

Einen besonderen DANK von ganzem Verein an Marianela Fader, Jaqueline Ceballos und Andreas Heffner, die den Vorstand aus persönlichen Gründen verlassen, für ihre herzliche und bedingungslose Unterstützung seit der Gründung von Caarne e.V. im Jahr 2009. Sie werden uns weiter als aktive Mitglieder unterstützen. Ihr seid 3 sehr wichtigen Säulen für das Wachsen und die Kontinuität von unserm Verein gewesen. Vielen vielen Dank!!

.

Do 31.10.2013: Truco-Abend., wir trafen uns um das argentinische Kartenspiel Truco zu spielen. Es kamen viele neue Spieler, die das Truco lernen wollten. Wir bedanken uns für die nette Truco Runde unter argentinischen Ambiente. Bis zum nächsten Mal! Anfänger und Fortgeschrittene WILLKOMMEN! Ort: Restaurant-Bar CAMINITO BERLIN, Katzbachstraße 9 - 10965 Berlin-Kreuzberg.

Samstag, 21.09.2013: Octavio übergibt dem THW Gemäde als Dankeschön:
Dieses Bild von 2m x 2,5 m hat unser Vereinsmitglied bei CAARNE eV, der argentinische Wand- und Kunstmaler in Berlin, Octavio Cordero De Filippo als sein persönliches Dankeschön dem THW- Ortsgruppe Reinickendorf für dessen Hilfe beim Karneval Der Kulturen Berlin geschenkt!!! Toll gemacht, Octavio!!!

.

Freitag 20.09.2013 : Murga- workshop percussion:
Wir werden jedesmal besser: Dank Mario Verandi, der uns im M U R G A -workshop Percussion unterrichtet! Video

.

Freitag 13.09.2013: Murga- workshop percussion:
…und weiter ging es mit Mario Verandi Video 1 - Video 2

.

Freitag, den 06.09.2013: Stammtisch mit dem neuen arg. Botschafter, Herrn Daniel Polski
Wir haben uns sehr gefreut, dass der neue Botschafter Argentiniens, Herr Daniel Polski mit seiner verehrten Gattin und dem neuen Konsul, Herrn Sebastián Ballina zu Gast bei unserem Stammtisch war. Zudem begrüßten wir unser neues Mitglied, Angelica und konnten alle zusammen wieder unter neuen und alten Freunden einen sehr schönen Abend verbringen. Danke an alle, die dabei waren!

.

Freitag, 06.09.2013: Murga- workshop percussion:
Wir haben mit dem argentinsichen Percussionisten, Mario Verandi erst Rhytmen getrommelt. Wie man auf den Videos sieht, ist es gar nciht zu schwer, auch als Anfänger gemeinsam mit Fortgeschrittenen und Profi (Mario) zusammen zu spielen. Nächste Woche geht´s weiter. Videos: Todos juntos Los bombos con platillos Los zurdos Los redoblantes

.

Freitag, 30.08.2013: : Murga- workshop percussion:
Die Trommler der Los CaarneValientes trafen sich wieder. Vielen Dank erneut an unser Mitglied, Pablo Rosso, der uns weitere Basics beibrachte. Ab nächster Woche gehts dann richtig los; jeden Freitag treffen wir uns l mal wöchentlich mit dem argentinischen Percussionist, Mario Verandi zum Unterricht. Noch immer suchen wir einige Frauen und Männer, egal ob Jugendliche oder ältere Semester, Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis: alle sind herzlich willkommen. Wer ein egenes Instrument hat, möge dies bitte mitbrigne, da wir nur 8 Instrumente haben.

.

Freitag, 23.08.2013: : Murga- workshop percussion:
Die Trommler der Los CaarneValientes trafen sich, um mit dem Aufbau einer dauerhaften Murga-Percussion-Gruppe zu beginnen. Vielen Dank an unser Mitglied, Pablo Rosso, der uns erste basics beibrachte. Nächste Woche gehts nochmal mit Pablo weiter und ab September wird uns regelmäßig einmal wöchentlich der argentinische Percussionist, Mario Verandi der Gruppe Pampa unterrichten.

.

Donnerstag, 22.08.2013: Der neue Argentinische Botschafter empfängt CAARNE :
Der neue Argentinische Botschafter in Deutschland, Herr Daniel Polski empfing in sehr freundlicher Atmosphäre unsere Interimspräsidentin und Vizepräsidentin, Gabriela Pflügler sowie die Vorstandsmitglieder Sophia Wittmann, Cesar Chamorro und Andreas Heffner. Wir stellten unseren Verein und die bisherigen Aktivitäten vor und sprachen über künftige Projekte, die wir sehr gerne gemeinsam auch mit den übrigen Argentinischen Zentren in Deutschland verwirklichen möchten. Zudem luden wir den Botschafter zu unseren künftigen Treffen ein. Auf dem Foto v.l.n.r.: Andreas Heffner, Sophia Wittmann, Daniel Quer, Herr Botschafter Daniel Polski, Gabriela Pflügler, Cesar Chamorro und Botschaftssekretär Sebastián Ballina.

Sonntag, 18.08.2013: : Murga con Diego Cancino: Nach der Sommerpause ging es weiter mit Murga: Tanz und Percussion mit Diego Cancino!! Diego übte mit Los CaarneValientes Vielen Dank an alle, die gekommen und mitgemacht haben! Die Percussion-Gruppe möchte sich in Zukunft regelmäßig, immer freitags um 17-19 Uhr treffen. Mehr Infos in Kürze. Wer mitmachen möchte, soll sich bitte bei Andreas melden: unite @caarne.de.

.

Samstag, 17.08.2013: CAARNE presente Sommerfest des THW-Reinickendorf: CAARNE presente ! Auf dem Sommerfest des THW-Reinickendorf dankten wir dem THW für die Unterstützung und Hilfe beim Karneval der Kulturen 2013. Unsere Mitglieder Pepe, Octavio, Manfred und Andreas schufteten ehrenhalber am Grill und ernteten großen Applaus! Danke, chicos!!!

.

Samstag, 13.07.2013: Grillfest zum Unabhängigkeitstag Argentiniens (09.07.2013): Vielen Dank an alle unsere Freunde, die zum Fest zur Unabhängigkeit Argentiniens "9 de Julio" zu Landgasthaus Mühlenberg gekommen sind. Es war ein wunderschöner Tag, mit toller Musik, leckerem Essen und v.a. hervorragender Atmosphäre. Danke an die Künstler, die uns mit Live Musik begleitet haben: Karl Gutjahr und José mit seiner Band Con Alma y Corazón. Danke an den DJ Sergio sowie die an die Tangotänzer Angela Aimone und Partner. Wir erinnern uns mit Freude an die schöne Fahrt im CAARNE-BUS, herzlichen an danke an Alle die mitgemacht haben! Großen Dank auch an alle, die uns unterstützt haben, an die alten und neue Freunde, die uns immer wieder tolle Preise spenden: Mate-Tee.de, Landgasthaus am Müllenberg, Andreas Heffner, Embajada Argentina, Gorgonzolla Club, Restaurant Caminito, Hannes Becker und die TANGONALE-Berlin. Und auch DANKE an die Mitglieder vom Vorstand das CENTRO CULTURAL ARGENTINO HANNOVER, die extra zu unserm Fest angereist sind sowie last but not least unsere Freunde vom THW Berlin-Reinickendorf, die wir ebenfalls als unsere Gäste begrüßen durften.

.

Freitag 21.06.2013 und Samstag 22.06.2013: die Technikgruppe traf sich zum letzten Mal für den Transport der Materialien des CAARNEval 2013:Am Freitag halfen Manfred, "Chino", Pablo, Wolfgang, Marcelo, Andreas und Max, der Fahrer vom THW-Reinickendorf. Danach besuchten Manfred und Andreas noch Reinhard, der noch immer am Fuss einen orthopädischen Schuh tragen muss. Sie übergaben Reinhard zur Erinnerung ein Din A 2 Plakat mit dem Foto aller Karnevalsteilnehmer und richteten von allen beste Genesungswünsche aus. Am Samstag Morgen luden wir dann die erste Fuhre mit Manfred, Cesar, Chino , Andreas sowie Max und Denis vom THW-Reinickendorf ab und verstauten alles, sowie danach auch die zweite Fuhre im Lager Mascamp, wo wir sie für ein Jahr aufbewahren können. Schließlich spendete noch Andreas im Caminito leckere Empanadas von Fausto sowie argentinisches Bier "Quilmes" . Nochmals D A N K E an alle, die bis zum Schluss dabei und geholfen haben! Ihr seid unsere Helden!

.

Sonntag, 09.06.2013: Trommel-Kurs und murga Tanz: Ziel ist es, eine Gruppe zu bilden, die in verschiedenen CAARNE-Veranstaltungen auftritt, so z.B. am Karneval der Kulturen, dem Grillfest/Asado am 9. Juli, Weihnachtsfeier usw. Dafür möchten wir uns möglichst zwei Mal im Monat für Percussion und Tanz treffen. Zunächst wollen wir an Basics arbeiten wie Rhythmus, Grundschlag, Technik fürs Trommeln, Interpretation verschiedener musikalischer Sprachen, und werden dann verschiedene Rhythmen für die Choreografien der Tänzer ausarbeiten. Jeder kann mitmachen, sowohl zum trommeln als auch zum tanzen, keine Vorkenntnisse erforderlich!

.

08.06.2013: Workshop des Vorstands: Der Vorstand hat sich ein letztes Mal mit unserer bisherigen Präsidentin, Dr. Marianela Fader zusammengefunden und die Arbeit der bisherigen 4 Jahre Vorstandsarbeit ausgewertet, anstehende und künftige Projekte besprochen sowie erste Vorbereitungen für die Mitgliederversammlung im Oktober getroffen.

.

07.06.2013: Tertulia im Restaurant Sabor Latino
Es kamen mehr als 40 Leute zur tertulia (más de 40) um unsere Präsidentin Marianela zu verabschieden! Das Wetter war toll und viele konnten draußen sitzen. Zum Abschied hielten Damian und Andreas kurze Ansprachen für Nela und übergaben Ihr im Namen des Vereins einen Blumenstrauss sowie symbolisch in Anlehnung an Marlene Dietrichs einen kleinen Koffer mit Geschenken einiger Mitglieder und der Aufschrift: Ich hab noch einen Koffer in Berlin…

.

Fotos die der Berliner Fotograf Ralf Timm von uns vor, während und nach dem Karneval 2013 schoss

.

20.05.2013: Asado nach der Preisverleihung
Am Morgen nach dem Umzug mussten erst mal der LKW beim THW-Reinickendorf abgebaut und die Stereoanlage nebst Equipment an den Verleiher zurückgegeben werden. Dann ging es in aller Eile zur Schreinerei Trendwende in der Urbanstrasse, wo bereits unser Mitglied Diego früh morgends mit den Vorbereitungen für ein großes Asado begann. Der Inhaber der Schreinerei, "Kuddel" stellte uns wieder diesen romantischen Ort mitten in Berlin-Kreuzberg zur Verfügung und spendete das Bier und das Holz für das Feuer! Andreas spendete das gesamte Fleisch, die Würste und vor allem auch die Attraktion und Premiere des Abends: ein frisches Lamm aus Brandenburg gegrillt am offenen Feuer durch unser Mitglied, Diego! An der Parilla bereitete unser Mitglied Pepe die argetninischen Grillwürste (chorizos) und das argentinische Fleisch (tira de asado und arg. Roastbeef) zu. Alles schmeckte super-lecker! Vielen herzlichen Dank für die großzügigen Spenden und Arbeiten! tausend Dank an alle, die kamen und Salate, leckere Empanadas und Nachtisch/Süßspeisen mitbrachten. Es war ein einzigartiges Fest und ein würdiger Abschluß dieses deutsch-argentinisichen Projektes mit dem Motto: Murga- Karneval der Integration! D A N K E !

20.05.2013: Karneval der Kulturen 2013 - Preisverleihung
Erster Preis für die Gestaltung unseres Umzugswagens!!!! In der Gesamtqualifikation konnten wir den 7. von insgesamt 74 Gruppen erzielen. Die Einzelauswertung:Gesamtformation 1 bis 14 Konzeption (Ayse Polat): 10 Performance (Minako Seki): (7) Fällt aus Kostüme (Adwe Ode-Dombrowe): 11 Musik (DJ Grace Kelly): 9 Wagen/Requisiten (Rachel Clarke und Van Bo Le-Metzel): 14 Gesamteindruck 1 bis 7 Ayse: 6 Minako: 6 Ode: 5 Grace Kelly: 7 Van Bo: 7 Rachel: 7 Özge Tomruk (Kinder und Jugend.): 5 Sigrid Otto (Kinder und Jugend): 6 Gesamt: 93

Mehr information…

Mehr information…

Mehr information…

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal mit Euch für den gewonnenen 1. Platz am Karneval der Kulturen in der Kategorie "Bester Wagen" freuen! Unser Bus "Colectivo 60", der "Monte Cervantes"-Dampfer von der Hamburg Süd, der Caminito, die alte Brücke im La-Boca-Viertel, das Bombonera-Stadion und der Obelisk wurden gebührend ausgezeichnet. Hier die Begründung der Jury: "Der Wagen war für uns kein Design, sondern pures Storytelling. Mit allen visuellen Tricks, die im Theater angewandt werden. Von perspektivischen Straßenschluchten bis hin zu illusionistisch perfekten Mauern. Uns überzeugte die Tiefenschärfe und die Liebe zum handwerklichen Kulissendetail. Der Wagen vereint zwei Kulturen auf eine bewegende Weise." Ein großes Lob an die geleistete Arbeit unseres "Grupo Técnica"! Vielen Dank für diese Riesenfreude, wir sind so stolz auf Euch - und gute Besserung an unseren lieben Reinhard, der sich bei den Arbeiten den großen Zeh gebrochen hat! Vielen Dank auch für die finanzielle Unterstützung unserer Sponsoren: die argentinische Botschaft, Catwalk & Berlin Marriot Hotelmanagement, Argentinienweine.de, Restaurant Caminito Berlin, Anwaltskanzlei Gülpen & Garay, Hannes Becker/Tangonale, JC Risso/Posdamer-Chansonfestival.de, Marcel Gallardo/Sabor con Tradición, THW Reinickendorf sowie Gabriela Pflügler, Félix Radavero und Andreas Heffner.

Schaut hier rein! CAARNEval: Der Film - Preisverleihung

Auch unsere Murga-Trommler und -Tänzer haben ihre Sache zusammen mit den "Einwanderern" toll gemacht. Und da wir nicht genug kriegen können von dieser Freude und kraftvollem Rhythmus wollen wir auch weiter machen! Die Murga boomt - in Barcelona, Valencia, Rom, Antwerpen, Bielefeld… lasst uns als CAARNEVALIENTES die erste MURGA in Berlin etablieren!!!

.

19.05.2013: Karneval der Kulturen 2013 - Umzug

Erster Preis für die Gestaltung unseres Umzugswagens!!!! In der Gesamtqualifikation konnten wir den 7. von insgesamt 74 Gruppen erzielen. Die Vorsitzende der Jury war Shermin Langhoff, zukünftige Intendantin des Maxim Gorki-Theaters. Das Video ist eine Kombination von mehreren Filmen, inklusive was 2 TV-Sender ausstrahlten.

Mehr Videos:

Mehr information…

Mehr information…

Mehr information…

Einen ganz besonderen Dank möchten wir unseren Sponsoren aussprechen, denn ohne deren finanzielle Unterstützung wäre dies alles nicht möglich gewesen: vielen Dank also an Catwalk und Marriott Hotels,Argentinienweine.de , die Argentinische Botschaft, Juan Carlos Risso und Hannes Becker mit der Tangonale, Gülpen & Garay Rechtsanwälte, Marcel Gallardo mit Sabor con Tradición, das THW-Reinickendorf, Fausto und sein Caminito Berlin sowie lust but not least großen Dank auch an die großzügigen privaten Spender Felix R. Radavero, Gabriela Pflügler und Andreas Heffner.

Unsere Technik-Gruppe unter der Leitung von Andreas, Octavio und Reinhard hat für die Gestaltung des Umzugswagens viel Zeit und Arbeit investiert und eine hervorragende Leistung gebracht - Hut ab! Tausend Dank auch an Gabi und die Tänzer bzw. Trommler der Murga-Gruppe "Los CaarneValientes" aus Berlin für ihre Freude und Engagement, und natürlich auch an Diego, der uns die Seele des Murga-Tanzes vermittelte und uns mit der Gruppe "Los Cometas Felices" aus Bielefeld wunderbar unterstützte. Ein großes Lob auch an Silvia und alle, die sich am Nähen der Kostüme sowie an der Organisation beteiligten (Felix, Marco und viele andere), an Ruslana und Max für die wunderschönen 18 Sekunden vor der Jury, und an die Helfer vor Ort, wie Seil- und Fahnenträger. Eine große Freude schließlich war es auch, speziell angereiste Freunde aus Stuttgart, dem Centro Cultural Hannover und dem Centro Argentino Hamburg/Lübeck zu begrüßen! Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht!

.

18.05.2013: Generalprobe, Fertigstellung des Umzugswagens und Stammtisch am Tag vor dem Auftritt am Umzug des Karneval der Kulturen, mit Vertreter der argentinischen Zentren aus Hannover und Hamburg/Lübeck und Freunde aus Stuttgart! Wir wünschen Reinhard vom THW-Reinickendorf rasche Genesung : er hat sich bei den Arbeiten am LKW am vorletzten Tag einen Zeh gebrochen und gesplittert. Ohne Dich, Reinhard, hätten wir das nie geschafft! Ganz herzlichen Dank und vor allem : Gute Besserung !

.

Mittwoch, 15.05.2013: Technikgruppe traf sich wieder mit Reinhard, Graciela, Chino, Yanet, Manfred,Felix, Wolfgang, Wolfgang Karrer, Ana, Marcelo und Andreas, der wieder leckere Empanadas und dieses mal auch Quilmes (arg. Bier) spendete. Ab jetzt werden wir beim Karneval von dem Fotografen Ralf Michael Timm www.ralf-timm.de begleitet: man sieht, auch er versteht sein Handwerk! Seine Fotos sind gleich zu erkennen! Toll, dass Du dabei bist, Ralf !!Danke an alle!

.

Sonntag, 12.05.2013: Murga - Tanz und Precussion mit Diego Cancino

.

Sabado, 11.05.2013: El grupo técina laburo duro para seguir avanzando. Muchisismas gracias a Reinhard, Octacio, Manfred, Hannes, Ana, Graciela y Chino q cumplo, Yanet y Andreas q dono de nuevo Currywurst, Pommes y Döner y bebidas y trayo torta de nueces y cafeisto! Bravo, chicos!

.

Mittwoch, 08.05.2013: Die Technikgruppe arbeitete weiter. Erneut sagen wir D A N K E an Reinhard, Manfred, Wolfgang, Chino, Yanet (auch für den vino und den leckeren Schokoladenkuchen, den Yanet brachte !!), Max und Andreas Heffner, der Brezel, Wein und cerveza spendete sowie last but not least Felix, der die Abschlußrunde stiftete ! Wir sehen uns wieder: am Samstag, 11.05., ab 10:30 Uhr beim THW!

.

Sonntag, 04.05.2013: Grupo Baile

.

Dienstag, 30.04.2013: Die Technikgruppe arbeitete weiter am Schiffsrumpf der "Monte Cervantes" und begann symbolisch Koffer der Auswanderer zu bemalen und die alte Hafenbrücke von Buenos Aires nachzubauen. Herzlichen Dank an Reinhard, Octavio,Coralie, Andreas Geipel, Manfred, Wolfgang und Andreas Heffner.

.

Sonntag, 28.04.2013: Wir tanzten wieder mit Diego Cancion und besprachen Einzelheiten für die Show vor der Jury beim Karneval der Kulturen. Wir werden immer mehr Tänzer! Ruslana wird ein trauriges Lied zum Abschied der Auswanderer anstimmen und Max spielt mit dem Akkordon! Tolle Sache! Tres saltos !

.

Samstag, den 27.04.2013:Und nocheinmal kam diese Woche die Technikgruppe zusammen. Reinhard, Octavio, Manfred, Ana, Andreas, Silvia, Yanet und Max halfen mit beim Bau des Schiffes und Bemalen des Caminito. Wir sind ein gutes Stück vorangekommen, aber es gibt noch immer sehr viel zu tun. Toll, dass es auch dieses Mal wieder Dank großzügiger Spende von Andreas nicht nur frischen Kaffee und Nusskranzkuchen, sondern auch Döner und Getränke gab! Gracias a todos !!

.

Mittwoch 24.04.2013: Unsere Technikgruppe arbeitet mit Volldampf, um alles zum Karneval der Kulturen fertig zu bekommen. Diese Woche wurden ua die in Kreuzberg eingelagerten Materialen aus dem letzten Jahr für den Nachbau des Colectivo abgeholt. Da musste früh morgends der Parkplatz reserviert werden und dann die schweren Holzteile in zwei Fuhren mit Hilfe starker Hände und per LKW des THW nach Reinickendorf transportiert werden. Vielen Dank an Reinhard, Manfred, Octavio, Wolfgang, Max, Andreas Geipel und Andreas Heffner, sowie beim Malen auch Yanet. Zur Stärkung spendete Andreas leckere Empanadas von Fausto (dem arg. Restaurant Caminito in Berlin, Katzbachstrasse). Toll, Danke !!!

.

Samstag 20.04.2013 Der Karneval 2013 wartet auf uns!! Bald ist es soweit bis zum großen Umzug des CAARNEval der Kulturen und wir bereiten uns weiter vor. Diego Cancino besuchte uns aus Bielefeld und hat uns neue Murga-Tanzschritte gezeigt. Mit seiner Führung haben wir ein tolles Murga-Training gehabt. Außerdem hat sich unser Murga-Trommelgruppe getroffen und mit der Hilfe von Diego weitere neue Rhythmen für den Karneval vorbereitet. Wir danken nochmal allen, die uns bei diesem Projekt unterstützen! Unser Motto dieses Jahr: Murga, Karneval der Integration! Arriba los CaarneValientes…

.

Mittwoch 17.04.2013: Besuch bei der Argentinischen Botschaft in Berlin. Wir haben in der Botschaft unseres Konzept für den Karneval der Kulturen 2013: Murga Karneval der Integration, vorgestell. Wir danken der argentinischen Botschaft, weil sie dieses Jahr uns nochmal unterstützen und vertrauen das CAARNE e.V. bei diesem wichtingen Event, Argentinien gut repräsentieren kann. Auf den Fotos: von CAARNE - Vorstand: Marianela Fader, Gabriela Pflügler und Sophia Wittmann, von Komittee des Karnevals 2013: Felix Radavero, mit dem Konsul Argentinien in Berlin: Luis Costas.

.

Mittwoch, 17.04.2013: 'die Technikgruppe traf sich mit Reinhard, Octavio, Ana Julia, Yanet, Manfred, Wolfgang, Max, Andreas, Felix y begann mit der Bemalung des Stadions der Boca Juniors, "la Bombonera" und mit dem Aussägen der Wände für die Gebäude-Nachbildung des Caminito. Ausserdem wurden die Platillos auf den Trommeln befestigt, die Octavio direkt aus Buenos Aires mitbrachte. Wir danken allen, die wieder mitgeholfen haben und unser Dank an Andreas auch für die belegten Brötchen und den argetninischen Wein, die er zu den Arbeiten am Welt-Tag des Malbec spendete.

.

Samstag, 13.04.2013: Florencia und Conny trafen sich mit Silvia, um an ihren Kostümen und Hüten für den Karneval zu nähen. Vielen herzlichen Dank an Silvia, dass sie sich dafür soviel Zeit nimmt (und auch noch Linzertorte und leckere Kekse backte!!)! Alle, die am Karneval ein Kostüm als Caarnevaliente tragen wollen, sollten umgehend Kontakt mit Silvia aufnehmen, denn es dauert mehr als einen Tag, einen Frack mit Applikationen und einen Hut herzustellen. Silvia selbst arbeitet schon an sovielen Kostümen, dass sie alleine nicht weitere Kostüme nähen kann. Wir brauchen dringend Hilfe und es sollte möglichst jeder auch selbst Hand an seinem Kostüm anlegen oder sich jemanden suchen, der für ihn das Kostüm und den Hut nähen kann!

.

Samstag, 13.04.2013: Wir trafen uns wieder mit der Technikgruppe: Reinhard, Manfred, Andreas, und später kamen noch Ana, Martin, Marco und Octavio dazu. Wir haben weiter am Fussbalstadion La Bombonera gearbeitet und erledigten weitere Einkäufe. Für die Laterne (farolito) kamen Octavion und ana auf die Idee, eine kleine Gartenlaterne zu kaufenund sie mit einem Abflussrohr zu verlängern und auch die Farben für die Anstriche mussten ausgesucht werden.Vielen Dank an alle, die kamen und mithalfen und vielen Dank an Andreas für die Spende von Kuchen, Kaffee, Döner und Getränke! Am kommenden Mittwoch, den 17.04., ab 18:00 Uhr treffen wir uns wieder beim THW. Jeder, der helfen möchte, ist herzlich willkommen. Wir brauchen noch mehr helfende Hände!!!

.

Mittwoch 10.04.2013: Die Technikgruppe traf sich wieder im THW-Reinickendorf, um weiter zu bauen. Dieses Mal begannen wir mit der Fassade für das Stadion der Boca Junors, "La Bombonera", das auf dem Anhänger neben dem Caminito, der Alten Brücke und dem alten Dampfschiff "Monte Cervantes" stehen wird. Vielen Dank an alle, die gekommen sind: Reinhard, Yanet, Manfred, Udo, Wolfgang, Max und Andreas. Am Samstag, um 10:30 Uhr gehts weiter.

.

Sábado 6 de abril: ¡Grande los Caarneval-ientes! Practicamos nuevos pasos y ritmos y afianzamos el espíritu murguero: ¡¡Murga es integración y alegría!! Han venido nuev@s entusiastas, todos son bienvenidos, hablamos castellano, alemán, y hasta un poco de inglés :) Algunos hemos ido a comer unas pizzas juntos, ñam… ¡Aguanten los murgueros, y nos vemos la próxima! Estén atentos a un cambio de fecha para el 20 de abril.

.

Samstag, 06.04.2013: Die Technikgruppe traf sich beim THW-Reinickendorf und begann mit den Arbeiten für den Karneval der Kulturen. Unter Anleitung und anhand der CAD-Pläne unseres Mitlgieds, dem Architekten Miguel Arndt bauten wir den Boden für den Aufbau des Anhängers. Am Tag zuvor waren die schweren Holzplatten angeliefert und von Reinhard und Diego Santillan abgeladen worden. Zwichendurch stärkten wir uns in der Küche des THW: die Köchin lud uns zum Mittagessen ein! Vielen herzlichen Dank dafür und großen Dank an Reinhard, Manfred, Wolfgang und Andreas sowie Jochen und weitere freiwillige Helfer des THW-Reinickendorf, die an diesem Tag für ihre Grundlehrgangsprüfung übten und ebenfalls tatkräftig zur Hilfe standen. Nächsten Mittwoch, 18:00 Uhr gehts weiter.

.

Freitag 05.04.2013 : Wir haben uns dieses Mal wieder im Sabor Latino zum monatlichen Stammtisch getroffen. Es war wieder sehr schön, herzlich willkommen auch die neuen Freunde und Mitglieder! Und wie man sieht: Silvia hat weitere Levitas und Sombreros für den Karneval der Kulturen fertiggestellt.

.

Samstag, 16.03.2013: Wir haben zum zum dritten Murga- Workshop getroffen. Es machte wieder rießigen Spass, vielen Dank an Gabi und Angie für das Tanztraining, an Pablo für den Trommelunterricht und an alle, die gekommen sind und mittrainiert haben. Der Einstieg ist weiterhin jederzeit möglich!

.

Freitag ,15.03.2013: Gabi und Pablo haben Diego Cancino und seine Murga Gruppe Los Cometas Felices in Bielefeld besucht, um für uns die neuesten Schritte und Murga-typische Rhytmus-Trommlen zu lernen und das Konzept für den Karneval der Kulturen 2013 zu besprechen, bei dem wir am 19.05. gemeinsam auftreten werden. Vielen Dank an Diego und Los Cometas Felices für den freundlichen Empfang und jede Menge Powertraining !!! So können Gabi und Pablo gleich am nächsten Tag in Berlin auch unsere neu gegründete Murga-Gruppe, Los Caarnevalientes auf den aktuellsten Stand bringen! Vamos !!!

.

Samstag, 09.03.2013 : Zweiter Workshop Murga-Tanz- und Trommeltraining mit Gabi, angie und Ayo! Es machte riesigen spass und wir kamen ordentlich ins Schwitzen.

.

Samstag, 02.03.2013: Wir haben der ersten Workshop für Murga-Tanz und Murga-Trommeln veranstaltet. Vielen Dank an alle, die gekommen sind, um mit unserem Gasttrainer Diego Cancino aus Bielefeld in die Murga eingeführt zu werden !!Wir haben den Tanzssal vollständig ausgefüllt und jede Menge Spass gehabt. Auf geht´s, macht mit beim Aufbau unserer eigenen Murga-Truppe, den Los Caarnevalientes! Schaut Euch das Video auf youtube

.

Freitag 01.03.: wir haben uns in Paracas für den Stammtisch getroffen.

.

ATENCIÓN: Wir haben das neue Management-Team für die Vorbereitungen zum Umzug beim Karneval der Kulturen am 19.05. 2013 (Pfingstsonntag) in Berlin gewinnen können und das Konzept fertiggestellt:

Das neue Management-Team besteht aus:

Felix R. Radavero (Gruppenleiter), Diego Cancino (Murga Bielefeld), Marianela Fader (Präsidentin CAARNE ), Gabriela Pflügler (Vizepräsidentin CAARNE, Koordination Tanzgruppe zusammen mit Angela Aimone und Übersetzungen), Octavio Cordero de Filippo (Designer und Kunstmaler), Silvia Massardi (Kostüme), Pablo Rosso (Musik und Trommelgruppe), Angela Aimone (Tanzlehrerin, Tanzgruppe zusammen mit Gabirela Pflügler) , Reinhard Kretschmer (THW Berlin-Reinickendorf und Leiter Baugruppe), Miguel Arndt (Architekt), Marco Detto Cappachione (Assistent),Andreas Heffner (technischer Leiter); wir danken allen , die uns in den vergangen Wochen zur TEilnahme ermutigt und mit Rat und Tat beiseite gestanden haben: Maria Tortolini, Wolfgang Karrer, Hans-Henner Becker, Manfred Brand,Fernando Diemeo, Cesar Augusto Chamorro Cch, Damian Gutierrez, Jaqueline Ceballos, Sophia Wittman, Udo Müller und mehr! V I E L E N D A N K caarnosos !!! (Mehr Information...)

.

Freitag, 01.02.2013: Stammtisch im Sabor Latino
Silvia brachte uns den ersten von ihr gebastelten Murga-Hut mit und zusammen mit Andreas stellten sie unser Konzept für den diesjährigen Karneval der Kulturen am 19.Mai 2013 in Berlin vor. Alle, die interessiert sind, in den nächsten Wochen bei den Vorbereitungen und/oder dem Umzug mitzumachen, mitzutanzen, mitzutrommeln, mitzuhelfen oder als Spender oder Sponsor uns zu unterstützen: schreibt bitte an: Karneval email

.

Samstag, 26.01.2013, 18-21 Uhr: Grupo música
Wir trafen uns wieder zum “Musik-Workshop”. Mit unser Musiklehrerin Carina Capárros übten wir rhytmisches Schlagen, um zu lernen, dass sich beide Hände unabhängig voneinander bewegen können. Damit bereiten wir uns auf das Trommeln als Murga-Gruppe beim diesjährigen Karneval der Kulturen vor. Im Gitarrenunterricht lernten wir die Akkorde zu "La Bamba" und Nenas "99 Luftballos". Es machte wieder unglaublich viel Spass und alle freuen sich schon auf´s nächste Mal. Wer dabei sien möchte: einfach dazustoßen, mitmachen ist jederzeit möglich, auch ohne irgendwelche Vorkenntnisse.

.

Donnerstag, 17.01.2013, 19 bis 21 Uhr, Grupo Baile
Es startete die Grupo Baile mit Nela und wir tanzten ua erste Murga-Schritte für den Karneval der Kulturen 2013. Es war superlustig, leider haben wir vor lauter Spass vergessen, Fotos zu machen ;-)!

.

Freitag, 11.01.2013: Stammtisch im Sabor Latino um 19:30 Uhr.
Wir trafen uns wie immer zum geselligen Austausch, Lachen, Musizieren und kulinarischem genießen. Schön war's!

.

05.01.2013 - Treffen für Karneval der Kulturen 2013 Wir haben uns mit Silvia, der diesjährigen künstlerischen Leiterin getroffen und viele Fragen diskutiert und entschieden. Das Motto unserer Gruppe soll sein: Murga: Karneval der Integration". Mehr dazu könnt Ihr hier auf der extra Seite zum Karneval der Kulturen lesen. Das Foto hier zeigt eine Fotomontage, die unser Mitglied Octavio gefertigt hat. So soll der LKW-Anhänger an unserem Colectivo aussehen. Er zeigt ein deutsches Schiff, die "Monte Cervantes", das vor fast hundert Jahren am Hafen von Buenos Aires anlegte und europäische Auswanderer nach Argentinien brachte. Dort, in dem Viertel "La Boca" mit seinen bunten Wellblechhäusern und dem Fussballstadion und dem Obelisk inm Hintergrund soll unsere Murga-Gruppe entspringen, so wie es vor hundert Jahren in den Vierteln der Einwanderer geschah, als sich aus der Mischung der Einwanderer der arg. Karneval in Form der "Murga" entwickelte.

Aktivitäten 2012

CAARNE spendet an Personitas
Am 21.12.2012 übergab unser Mitglied Yanet an die Leiterin der Kinder- und Jugendlichenbetreuungsstätte Personitas in Santa Ana 842, Manuel Alberti, Pilar, Provinz Buenos Aires 200,–Euro (1.266,20 Peso), die wir ua bei unserem Sommerasado hierfür gesammelt hatten. Queta zeigte Yanet, was mit unserer Spende aus dem Vorjahr mitfinanziert werden konnte (ein Gewächshaus im Garten, wo Lebensmittel für die Kinder angebaut werden können). In der Einrichtung werden Kinder und Jugendliche bei ihren Hausaufgaben betreut, bekommen ein Mittagessen und Betreuung, um sie so auf einen "guten Weg zu bringen", dh von der Strasse und der Gefahr der Verwahrlosung, Drogen etc. zu schützen.

Und hier wie viel Spaß wir bei diesem Projekt hatten

Samstag, 01.12.2012 ab 19:30 Uhr, GROßE CAARNE Weihnachtsfeier 2012:
Klick auf das Foto um alle Fotos zu sehen! Was für ein Fest, so viel Freude, Großzügigkeit, Spaß und Liebe! Danke fürs Kommen! Herzlichen Dank an die Künstler des Abends: Pampa für die Live-Musik, Anna für die wunderschöne Flamenco-Show, Hernán, Agustina, Alejandro und Nela für die wunderschöne Folklore-Show und an Tango Friends, insb. Hans, für die tollen Tangos! Vielen lieben Dank an Erik für die Hilfe mit dem Sound-Equipment, der Technik des Abends und dem Transport des Equipments! Vielen vielen Dank an César und Jacky für die Organisation des Fests, an Carina für das unglaubliche Video-Projekt, an César, Nicole, Sergio und Laura für die sehr harte Arbeit an der Bar, an Carina y Cristina für die Piñata, an Wolfgang und Karina für die Hilfe beim Empfang, und an Gustavo Soraire für die Tanzschuhe für die Tänzer! Wir danken Otto, ein immer präsenter Helfer, für jede Situation und überall, Otto, wir haben dich lieb! Vielen vielen Dank an alle, die früher da waren, um den Raum vorzubereiten und zu dekorieren, great Job! Vielen Dank an Marisol für die leckere empanadas und an alle für die Leckereien für das Buffet: es war unglaublich! Tausend Dank an alle die zum putzen, spülen, aufräumen, fegen, etc. etc. geblieben sind. Ich weiß nicht, was wir ohne euch gemacht hätten! Und natürlich auch vielen Dank an die Spender: Mate Tee, Felix, Silvia, Juan und Hadi, Wolfgang, Gorgonzola Club, TUI, Carina, Heidi, Marcelo, Gabi y Andreas. Ohne die Hilfe, die Großzügigkeit und die guten Laune von euch allen, wäre dieses Fest nicht möglich gewesen!

.

Freitag, 23.11.2012, 18:00 bis 22:00 Uhr, Musikgruppe mit Special-guest: Juan Jesus Quintero:
Für den kalten November hatten wir für all unsere Freunde und Interessenten der Musikgruppe einen absoluten Leckerbissen: der wunderbare und sympathische Sänger, Gitarrist und Musiklehrer aus Conil (Andalusien) Juan Jesus Quintero ("JuanJe") www.jjesusquintero.com. Zusammen mit unserem Mitglied, der arg. Musiklehrerin Carina Caparros haben wir gemeinsam argentinische und spanische Lieder gelernt und gesungen, Gitarre gespielt sowie JuanJes Stimme und Gitarre gelauscht. Hier ein paar Kostproben: video 1 und video 2. Danach gingen einige noch in das Schiffsrestaurant Deckshaus im Historischen Hafen des Märkischen Viertels. Vielen Dank an alle, die teilgenommen und leckere Empanadas, argentinischen Nachtisch (budín de pan),Kuchen, selbstgemachte Weihnachtsplätzchen und Getränke mitgebracht haben. Vor allem aber danken wir JuanJe und Carina, die uns alle nicht nur als tolles Musiklehrer-Duo, sondern auch mit Ihren Interpretationen und als Menschen (wieder) begeisterten! MIL GRACIAS JUANJE y Carina!

.

Freitag, 02.11.2012 ab 19:30, Tertulia und Konzert in der Ufafabrik:
Wir treffen uns wie immer um zu quatschen, Ideen austauschen und zusammen zu lachen. Diesmal im Café Olé, Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin / Tempelhof. Achtung: Bezahlung mit EC-Karte nicht möglich. Diejenigen, die möchten, können um 20 Uhr im selben Gebäude das Konzert von Marili Machado besuchen. Marili Machado singt Mercedes Sosa, ist seit 2003 offizielle Kulturbotschafterin Argentiniens und wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet.

.

Samstag, 27.10.2012 , 18:00 Uhr - Grupo Música mit Carina: Von 18:00 bis 19:30 Uhr: Singen in der Gruppe, von 19:30 bis 21:00 Uhr: Gitarre: Wir haben neue Lieder gelernt und auch beim Gitarren-Spielen führte uns Carina mit viel Spass an die ersten Akkorde eines argentinischen Zamba heran. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal: das "grupo música - Special" am 23.11. mit dem Sänger und Gitarristen Juan Jesus Quintero aus Conil (Andalusien). CAARNE und música: Eine Brücke zwischen den Kulturen!

.

Freitag, 26.10.2012: Gruppe Baile: Zamba Vielen Dank, dass ihr so zahlreich zum Zamba Unterricht gekommen seid!! Ein voller Erfolg! Und vielen Dank für so viel Energie, gute Laune und Freude am Tanzen! Am Ende konnte jeder die Choreo, Respekt!! Danach sind ein paar zum pizza essen mitgekommen um am Ende das Ganze bei Tiramisu und Bier ausklingen zu lassen. Danke an Cari und César für die Fotos und bis zum nächsten Mal!

.

20.10.2012 - Erstes Treffen für Karneval der Kulturen 2013 Carina, Nela, Otto, Octavio und Andreas trafen sich mit Reinhard beim THW-Reinickendorff und haben den Anhänger vermessen, den wir zusätzlichg zum LKW (Colectivo) für den Karneval der Kulturen 2013 haben könnten. Noch fehlt uns ein/e künstlerische/r Direktor, weshalb das Thema noch nicht feststeht. Eine Idee wäre, ein Jahr vor der Fußball-WM 2014 das Thema "Für Freundschaft und gegen Gewalt im Fußball" darzustellen. ZB könnten wir einen überlebensgroßen Kicker (Tischfußball-Spiel) nachbauen und mit lebenden "Puppen" versehen. Wir sind noch in der Findungsphase…

.

12.10.2012 - Mitgliederversammlung und anschließend Stammtisch Gracias a los socios que vinieron a la asamblea! Se presentó el informe anual de actividades, de caja y de finanzas, se presentó la revisión de caja, se discutió la situación actual de la asociación y su futuro, se presentaron nuevas ideas, y varias cosas más. Los socios recibirán pronto el protocolo por email. Después, en la tertulia, nos divertimos con 40 caarnosos más, charlando, comiendo y riéndonos muchísimo. Gracias por la buena onda!

.

Samstag, 29.09.2012, 18:00 Uhr - Grupo Música mit Carina: Von 18:00 bis 19:30 Uhr: Singen in der Gruppe, von 19:30 bis 21:00 Uhr: Gitarre: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Ihr solltet lediglich gute Laune und Freude am gemeinsamen Lernen haben. Für Gitarrenunterricht bitte eigene Instrumente mitbringen. Treffpunkt: Adolfstrasse 22, 13347 Berlin. Kostenbeitrag: Mitglieder 2 Euro, Nichtmitglieder 4 Euro. Weiter unten seht ihr die Fotos vom letzten (bzw. ersten) Mal!

.

Mittwoch, 12.09.2012 von 19 bis 21 Uhr - Grupo Baile: Die Gruppe Baile fängt wieder an! Diesmal mit dem folklorischen Tanz "Escondido". Danke fürs kommen!!

.

Freitag, 07.09.2012 ab 19:30 Uhr - Stammtisch

.

25.August 2012 um 15:30 Neue Grupo Musica - Wir haben mit einer neuen Gruppe, der Grupo Música zum gemeinsamen Singen und Gitarre- Spielen begonnen! Mit Carina Capárros lernten wir zunächst Stimmübungen und sangen ein lateinamerikanisches Lied mit unterschiedlichen Stimmgruppen. Es machte unglaublichen Spass und auch ein neues Mitlgied trat CAARNE bei: herzlich willkommen, Verónica! Im zweiten Teil lernten wir erste Akkorde und spielten die Wechsel. Einige Mitglieder (besonders Ana und Marcelo) entpuppten sich als Fortgeschrittene und alle freuen sich schon auf das nächste Mal. Die Musikgruppe will sich von nun an immer am letzten Samstag eines Monats um 18:00 zum Singen und ab 19:30 Uhr zum Gitarre-Spielen treffen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es sind alle willkommen. Um vorherige Kontaktaufnahme wird gebeten.

.

13.08.2012, CAARNE presente: Die Argentinischen und Deutschen Fans der Argentinischen Mannschaft beim Trianing in Frankfurt. Unsere Vereinsflagge von CAARNE war dabei und auch in der großen Argentinischen Tageszeitung El Clarin zu sehen! Dank an unser Mitglied Elke!! Toll, Elke, dass Du uns würdig vertrittst! Es fehlt nur noch ein Autogramm von Messi auf unserer Flagge….Wir freuen uns auf ein schönes Spiel mit vielen Toren. Möge die bessere Mannschaft gewinnen. Hier der Zeitungsartikel.

.

03.08.2012 ab 19:30 Uhr: Stammtisch im Sabor Latino, Das Sabor Latino war ganz für unseren CAARNE-Stammtisch gebucht. Wir hatten wieder viele Gäste und bei lateinamerikanischen Speisen und Getränken unterhielten sich alle prächtig, tanzten und mit Carina sangen wir schöne argentinische Lieder zu ihrem Gitarrenspiel. Toll! Danke an alle für´s Kommen!

.

14.07.2012 ab 14 Uhr: Grillfest um die argentinische Unabhängigkeit mit argentinischem Fleisch, Tanz, Live-Musik, Tennisturnier und vieles mehr zu feiern. Jede/r ist willkommen! Eintritt frei! Im Tennisverein BSV 1892 Fritz-Wildung-Str. 23, 14199 Berlin-Wilmersdorf. Wir freuen uns auf euch!

.

01.06.2012: Tertulia im Sabor Latino ab 19:30 Uhr. Das Sabor Latino war ganz für unseren CAARNE-Stammtisch gebucht. Adresse: Badensche Str. 35 - 10715 Berlin, U-Bahnhof Berliner Str. U7 / U9. Wir hatten wieder viele Gäste und bei lateinamerikanischen Speisen und Getränken unterhielten sich alle prächtig, tanzten und mit Carina sangen wir schöne argentinische Lieder zu ihrem Gitarrenspiel. Toll ! Danke an alle für´s Kommen!

.

28.05.2012: Karneval der Kulturen: Preisverleihung und Grillfest für die Technikgruppe Wir haben den sechsten Platz gemacht!! Mit 96 Punkte und nur 12 Punkte Unterschied zum ersten Platz. Wir sind glücklich!! Danach gab es ein Grillfest für die Technikgruppe, der Abend war super schön, mit Guitarre und Bandoneonmusik inklusive! (Mehr Information...)

.

Sonntag 27.05.2012: Karneval der Kulturen: Umzug

Das Video von links zeigt wie die Presse uns gesehen hat (Hier kann man das Video (44 MB) runterladen). Diese sind andere Videos vom Publikum: unseren carnavalito, Mir sein so (Wolgadeutsche Tänze) und eine chacarera, gespielt mit Trommeln und Geige
Es war ein wundererbares Erlebnis: CAARNE hat es geschafft, dass nicht nur Mitglieder und Freunde aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, sondern aus allen Teilen Deutschlands sowie die beiden wolgadeutschen Volksgruppen aus Argentinien "Mir sein so" und die Tanzgruppe "Olavarría" teilnahmen. Angeführt von den Gauchos und chinas des Ciculo Argentino Hamburg/Lübeck, den Tänzern und Musikern Javier, Patricio und Gustavo, den FlaggenträgerInnen und der Vereinsstandarte, lud der Mercedes-Colectivo sinnbildlich zu einer Reise ein: Wir fuhren über eine grenzenlos Brücke am Himmel: das hinter dem LKW mitgeführte, riesengroße, selbst aus Bambusstangen und Stoff gebaute, in der Luft schwebende Bandoeneon. Zu unserem Motto: "Die Musik - eine Brücke zwischen den Kulturen" zeigten wir Chacarera, Carnavalito, Malambo, Tango und auch wolgadeutsche Polka. Oben auf dem Wagen spielte für uns Klaus Gutjahr Tangos auf einem Bandoneon eigener Herstellung, und Marcela vom Círculo Argentino aus Baden-Württemberg sowie Sophia begeisterten die Zuschauer. Hinter dem Wagen dann unsere Tanzgruppen, die sich immer wieder abwechselten und auch vermischten. Was für eine Freude und Spass hatten dabei die Teilnehmer und Zuschauer!
Hier links der Livestream von radioeins. ALEX offener Kanal Berlin hat ebenfalls einen Livestream gesendet und zwar den kompletten Umzug. Von diesem Livestream wird es für jede Gruppe eine Kopie ihrer Präsentation vor der Jury geben. (Mehr Information...)

.

Sábado 26.05.2012: Get together
Ein wunderschöner Abend in 12 Apostel, mit Pizzas, Live Musik, Danksagungen und viel Spaß. Danke an alle die hergekommen sind!

.

.

Dienstag 22.05.2012: Herzlich Willkommen zum Karneval der Kulturen 2012! Wolgadeutsche Tanzgruppe "Mir sein So" aus Buenos Aires gelandet!
Die wolgadeutsche Volkstanzgruppe "Mir Sein So" aus Buenos Aires ist in Berlin angekommen. Sie wird zusammen mit uns an dem Karenvalsumzug beim diesjährigen Karneval der Kulturen am 27.05.2012 in Berlin teilnehmen. Extra dafür sind sie angereisst! Carina und Otto haben sie am Flughafen Tegel im Namen von CAARNE in Empfang genommen und Willkommen geheißen! Auf die Frage: "Seid Ihr müde! Habt Ihr Schlaf"? antworten sie alle:"NEIIIIN, wir sind glücklich!" Wir von cAARNE sind sicher: das wird ein unvergeßliches Erlebnis, wenn wir mit ihnen und den weiteren Gästen aus ganz Deutschland und Argentinien beim Karneval der Kulturen tanzen: CAARNE und die Musik: Das sind unsere Brücken zwischen den Kulturen! Unser großer Dank geht an Carina und Otto, die sich so liebevoll und rührig um die Gäste kümmern!

.

Sábado 19.05.2012, de 19:00 a 21:00 horas, Grupo BAILE
Nos encontramos para bailar folclore y preparar la coreo del carnaval en la Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlín. Esta vez: repaso de chacarera y carnavalito! Entrada para socios EUR 2, no-socios: EUR 4. ¡Vengan que nos vamos a divertir! ¡Los esperamos!

.

Samstag 19.05.2012 haben wir mit der grupo TECNICA weitergearbeitet
Unglaublich, diese Gruppe! Dieses Mal kamen viele, um zu helfen, dabei zu sein und schon mal einen Blick auf den COlcetivo Caarnoso 60 zu werfen: Octavio, Reinhard, Otto, Caarina, Olga, Rüdiger, Conny, Manfred, Udo, Jacky, Nela y Andreas. Außerdem besuchten uns Klaus Gutjahr, die Mutter von Udo und Gabi mit ihren drei Jungs! Vielen Dank an alle!

.

Donnerstag 17.05.2012, Technikgruppe
Die Technikgruppe hat sich trotz Kälte am Feiertag getroffen und weiter hart, aber auch mit Spass und Freude am Colectivo gearbeitet. Am kommenden Samstag geht´s weiter! Unser Dank geht an: Octavio, Carina, Conny, Andreas, Maria, Uwe und Rüdiger!

.

Mittwoch 16.05.2012: Der neue CAARNE - FLyer ist fertiggestellt
Der neue Flyer von CAARNE: was für eine riessen Arbeit es macht, einen solchen Flyer fertig zu stellen! Tausend Dank an alle, die dabei aktiv durch Rat und Tat mitgeholfen haben, allen voran unser Mitglied Maria Marta Guevara und Uwe Meilahn, die bis zum Schluß immer wieder ihre Hilfe angeboten und nicht aufgegeben haben.

.

Sonntag 13.05.2012 ab 15 Uhr: Grillfest in Potsdam im "Treffpunkt Freizeit" am Heiligen See
Wir danken allen für die tolle Stimmung bei unserem Asado in Potsadam. Trotz kühlem Wetter kamen über 50 Leute und wir hatten alle viel Spass und Vergnügen. Wir danken vor allem Pepe, unserem Asador (Grillmeister), den spontanen Musikern und Sängern, vor allem Max, Pichi und Pablo nebst Begleitungen. Vielen herzlichen Dank auch an Edda und Dario, die nicht nur eine riessige Kaffemaschiene mit leckerem cafesito, sondern auch Flan und frische Erdbeeren mit Sahne spendierten sowie auch Danke Octavio für seine Spende. Ein rundum schöner und gleunger Tag/Abend mit "muy buena onda".

.

Samstag 12.05.2012, 19:00 - 21:00 Uhr, Grupo BAILE
Wir treffen uns wie immer im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin. Diesmal: Carnavalito! Keine Vorkenntnisse notwendig. Um einen Unkostenbeitrag wird gebeten, für Mitglieder EUR 2, Nicht-Mitglieder: EUR 4. ¡Bis bald!

.

Samstage, 05.05.2012 und 13.05: wir haben in der Technikgruppe weiter an dem Bau unseres "Colectivo Caarnoso 60" für den Karneval der Kulturen 2012 gearbeitet
Wir danken allen, die weiterhin trotz Kälte mitarbeiteten: allen voran, Octavio, der als Konstrukteur, Bauleiter und Designer fungiert. Reinhard, der mit dem THW-LKW immer wieder mit zum Bauhaus fährt, um das Holz etc. zu transportieren und auch beim Bauen mit seiner Erfahrung als ehemaliger Tischler und THW-Frewiwilliger mithift! Ebenso Danke an Caarina, Andreas, Otto, Maria, Hernán, Uwe, Rüdiger, und Conny! Wir sind schon ein gutes Stück weitergekommen!

.

Mittwoch, 02.05.2012 19:00: Letztes Gruppentreffen des Karnevals der Kulturen
Carina und Andreas holen die Unterlagen ab und erhalten jede Menge Information .. und: wir haben es geschafft, wir haben die Umzugsnummer 60 bekommen. So wird unser Mercedes-Colcetivo die Nummer des berühmtesten Colcetivo aus Buenos Aires haben!
Mehr Information über Colectivo 60

.

Samstag, 28.04.2012, 10:30 Uhr: Technikgruppe
Andreas und Hernán trafen sich beim THW mit Reinhard und holten die weiteren, bestellten Holzteile bei Possling und im Bauhaus ab. Ab 13:00 Uhr trafen wir uns dann mit Octavio, Diego, Udo, Maria, Uwe, Carina, Otto, Rüdiger und Philipp in der Schreinerei Trendwende. Es wat ein toller Tag und wir haben dem künftigen "Colectivo Caarnoso 60" schon die ersten Formen gegeben. Nächsten Samstag geht´s weiter. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und mit Currywurst-, Pommes-, Kuchen-, Keksen- und Kaffeespenden auch für das leibliche Wohl unserer Technikgruppe sorgten! Ein besonderer Dank geht wieder an Reinhard und das THW Berlin-Reinickendorf für die Mitarbeit und Zur-Verfügung-Stellung des LKW sowie an unseren Maestro Octavio für die "Bauleitung" !

.

Samstag, 21.04., 18:00 – 20:00 Uhr: Grupo BAILE
Wir waren im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin, um Folkloretänze für den Karneval der Kulturen einzuüben. Wir haben erst später daran gedacht Fotos zu machen, also eine Entschuldigung hier für diejenigen, die schon weg waren!

.

Donnerstag, 12.04.2012, Freitag. 13.04 und Samstag, 14.04., 13:00 Uhr: Technikgruppe
Wir haben erste Einkäufe gemacht für unseren “Colectivo” (argentinischen Linienbuss) und das riesige, “schwebende Bandoneon für den CAARNEval der Kulturen! Die Fotomontage zeigt, wie der Colectivo Dank des Mercedes-Benz-Kipper des THW Berlin - Reinickendorf in etwa aussehen wird. Auch die Musikanlage ist schon gemietet. In der Kreuzberger Schreinerei Trendwende trafen wir uns auch mit Klaus Gutjahr: der in Deutschland und Argentinien sehr bekannte Bandoneónbauer und Bandoenónsolist wird beim Karneval live "vom dem Dach des Colectivo aus" weltberühmte Tangos spielen.

.

Freitag 30.03.2012,ab 19:30: Stammtisch in dem Restaurant Sombrero, Wrangelstraße 11-12, 12165 Berlín-Steglitz.
Mit Spezialprogramm: Octavio und Yanet erzählten uns ihre Eindrücke von Personitas, der gemeinnützigen Kinder-Organisation, die wir entsprechend der Entscheidung unserer Mitglieder im letzten Jahr mit EUR 300 Euro unterstützten. Octavio zeigte zudem seine wunderschönen Fotos und auch einige Fotos und Filmchen des Karnevals der Kulturen 2011 weckten schöne Erinnerungen und Lust auf unsere Teilnahme dieses Jahr am Karneval der Kulturen in Berlin. Es war wieder ein schöner Abend unter Freunden und auch neuen Interessierten.

.

Samstag 17.03.2012 de 19 a 21: Grupo Baile
Wir treffen uns wieder, um Chacarera zu lernen und zu praktizieren. Danke, dass ihr gekommen seid!

.

Samstag, 10.03.2012, ab 15:00 Uhr treffen der Technikgruppe
Wir haben uns getroffen, um abschließend zu diskutieren und zu entscheiden, wie wir aus dem LKW des THW Berlin-Reinickendorf einen "Colectivo Caarnoso" bauen und anmalen werden. Zudem entwarfen wir die Idee, wie ein "Fliegendes Bandoneón" gebaut un dbewegt werden soll: das Musikinstrument soll in der Luft, entweder als Ballon selbstragend oder in Form einer Konstruktion aus leichtem Stoff an Bambusstangen von Tänzern getragen und "getanzt" werden.

.

Freitag, 02.03.2012, 19:30 Uhr: Stammtisch im SABOR LATINO
Ein wunderbarer Abend mit vielen, auch neuen Leuten aus unterschiedlichsten Ländern (Argentinier, Deutsche, Spanier, Kubaner etc.)., schöne Stimmung, lecker Essen, und Dank Caarina und Fernando wieder Livemusik: beide griffen spontan zur Gitarre des Kellners und alle sangen und tanzten mit!

.

Samstag, 25.02.2012, 19:00 bis 21:00 Uhr: Die Tanzgruppe BAILE traf sich wieder mit dem argentinischen Tanzlehrer Patricio Zarazaga im Nachbarschaftshaus am Lietzensee.
Wir übten wieder Schritte für argentinische Folklore (Malambo, chacarera. Boleadores).

.

Samstag, 26.02.2012, Die Technikgruppe traf sich beim Technisches Hilfswerk (THW) Berlin - Reinickendorf
Octavio, Caarina, Rüdiger, Andreas y.07.etta trafen sich mit Herrn Kretschmer vom THW, um den LKW auszumessen und zu besprechen, wie wir den Kipper in einen "Colectivo Caarnoso" für den Karneval der Kulturen 2012 umgestalten.

.

13.02.2012: Besuch zu "Personitas" in Buenos Aires
Damian, Vizepräsident von CAARNE besuchte mit seinem Vater "Personitas" (Institution, die wir für dieses Jahr spenden) im Bezirk Pilar in der Provinz Buenos Aires. Queta, die Direktorin der Institution, zeigte uns begeistert die Einrichtungen und die Arbeit, die sie tun. Wir konnten die Küche, die literarische Werkstatt,die Näherei,die Computer, die Bäckerei und den Garten sehen. Es ist schwierig, in wenigen Zeilen die Befriedigung auszudrücken, die wir empfunden haben, so eine Organisation zu sehen, die so perfekt organisiert ist und wo so viele freiwillige Helfer zusammen arbeiten.
Queta sagte uns auch,dass sie weiterhin viel Hilfe brauchen. Wenn jemand helfen möchte (mit Spenden oder dort mit freiwilligen Arbeit) will, sollte er uns bitte kontaktieren.

.

Montag, 06.02.2012: CAARNE e.V. in der "Argentinischen Tagesschau" zum Interview
Valeria López von Canal 13 Telenoche rief bei unserer Vizepräsindentin, Gabriela Pflügler an und bat um ein Interview über das Studio in Berlin mit Santo Biasatti y María Laura Santillán. Gabi startete einen Aufruf auf facebook und fragte, wer bereit sei, zum Interview zu kommen. Mit ihrem kleinen Jungen Fabian fuhr sie nachts von Potsdam nach Berlin und war mit Diego Santillan um 23:00 Uhr Deutsche Zeit beim Interview. Gracias Gabi,Fabi und Diego! Bravo chicos: CAARNE presente! facebook post

.

Montag, 06.02.2012: Das Technische Hilfswerk - Ortsgruppe Reinickendorf (THW) unterstützt CAARNE beim Karneval der Kulturen
Andreas und Diego erreichten, dass uns das THW beim Karneval der Kulturen unterstützen wird: mit einem wunderschönen Mercedes-Benz 1113 und einem Fahrer! Den LKW wollen wir wie einen typisch argentinischen Verkehrsbus (Colectivo) verkleiden, so wie er in Buneos Aires und ganz Argentinien sehr bekannt war. Wir danken schon heute dem THW und vor allem seinem Ortsbeauftragten, Herrn Sven Jenning sowie den Herren Reinhard Kretschmer und Herrn Kuratis von ganzem Herzen! Herr Kretschmer wird für uns den Colectivo fahren.

.

Freitag, 03.02.2012, 19:30 Uhr: Stammtisch
Location: Cafe-Restaurant PARACAS, Friedrichstr. 12, 10969 Berlin, U-Bahnhof: Hallesches Tor. Es war mal wieder sehr schön: CAARNE-Stammtisch mit locker 40 Leuten, und Caarina sang mit uns argentinische Lieder und spielte dazu Gitarre ! Gracias Caaaaarina: "Wo gesungen wird, da lass Dich nieder, denn böse Menschen kennen keine Lieder!"

.

Samstag, 21.01.2012, 19:00 bis 21:00 Uhr: Die Tanzgruppe BAILE traf sich wieder mit dem argentinischen Tanzlehrer Patricio Zarazaga im Nachbarschaftshaus am Lietzensee.
Wir übten erste Schritte für argentinische Folklore (Malambo).

.

Mittwoch, 11.01.2012: Gruppentreffen Karneval der Kulturen 2012
Caarina, unsere Hauptverantwortliche für die Teilnahme am Karneval der Kulturen 2012 in Berlin unterschreibt für CAARNE. Jetzt geht´s los! Wer will, kann mitmachen, sei es als Tänzer/in, sei es als Helfer/in in der Technikgruppe, als Seilträger/in, Mitläufer/in, Sponsor/in, Musiker/in, etc. Medldet Euch bitte bei Caarina: Karneval email. Jeder noch so kleine Betrag hilft weiter. Mehr Infos siehe nebenstehend unter Karneval der Kulturen. Und schaut Euch DIESES offizielle VIDEO zum Karneval der Kulturen an, es wird Euch mitreißen. So tanzt NUR BERLIN!!! : Auch dieses Jahr untersützt uns wieder die Botschaft der Republik Argentinien!

.

Samstag, 07.01.2012, Vorstandssitzung in Potsdam: Planung für das Jahr 2012
Wir haben uns in Potsdam bei Gabi getroffen und einen ganzen Tag lang die Planungen etc. für 2012 besprochen. Damián war mit uns über Skype verbunden. Für das leibliche Wohl sorgte liebevoll Gabis Mutter aus Buenos Aires: sie machte uns frische Empanadas und leckeren , österreichischen Apfelstrudel nach dem alten Rezept ihrer Familie! Vielen herzlichen Dank an Gabi und ihre Mutti!!! So konnten wir sehr kreativ sein und haben uns viele, auch neue Aktivitäten für Euch einfallen lassen. Wir freuen uns auf ein Neues Vereinsjahr, in dem wir wieder mit all unseren Mitgliedern und Freunden interessante und wunderbare Veranstaltungen im Sinne der Völkerverständigung zwischen Argentinien und Deutschland durchführen! Kommt zu uns und macht mit ! Lasst Euch begeistern und helft uns, CAARNE zu (er-)leben!

.

Freitag, 06.01.2012, 19:30 Uhr: Stammtisch
Parcas II, Friedrichstraße 12, 10969 Berlin.

Aktivitäten 2011

14.12.2011 "CAARNE-Mitglieder besuchen Personitas und überbringen 300,– Euro - Spende":
Unsere Mitglieder Yanet und Octavio haben "Personitas" in Argentinien (Manuel Alberti, Pilar) besucht und unsere Spende im Namen von CAARNE und all seinen Mitgliedern in Höhe von 300,– Euro überreicht. Beide konnten sich vor Ort davon überzeugen, welche wertvolle Arbeit Personitas leistet: Von Montag bis Freitag geben die Mitarbeiterinnen Nachhilfeunterricht für insgesamt 70 Kinder.

Mehr information…

Mehr information…

Mehr information…

Die Kinder bekommen zudem ein kostenloses Frühstück und Mittagessen. Auch wird Computerunterricht und zB Fußballspiel angeboten. In dem Garten gibt viel Platz für´s Spielen. Im Obergeschoß befindet sich ein Saal mit Nähmaschinen, eine kleine Bücherei und Zimmer für die Volontärschülerinnen aus Deutschland. Die Sanitäranlagen sind sauber, alles wird von den Müttern der Kinder geputzt. Yanet beschreibt das in ihrem Brief weiter wie folgt: "…Der Besuch bei Personitas war sehr schön. Die Organisation läuft über 2 Frauen aus der Gegend und es wurde schon viel gespendet, z.B. die Toiletten, Bäder, Mobiliar. Sie könnten noch mehr in gesündere Ernährung investieren (Gemüse, Obst), sagen aber, dass die Kinder erstmal satt sein sollen. Ich bewundere die Arbeit der Lehrerin: sie springt zwischen den kleinen Gruppen der verschiedenen Altersklassen (ca 6-14 Jahre) hin und her und schafft es, allen bei den Hausaufgaben zu helfen und Ruhe und Ordnung zu bewahren; jeweils 2 Stunden, dazwischen gibts Mittagessen. Der Koch gibt sich die größte Mühe; er ist einer aus der Gegend, der schon vorher für arme Kinder Essen organisiert hat. Die Mütter engagieren sich auch und helfen in der Küche und beim Putzen und bekommen dann auch was zu essen….Personitas arbeitet auch in den Ferien (Dez.-März)…" Vielen Dank an unsere beiden CAARNE-Botschafter: Yanet und Octavio!

26.11.2011 - Weihnachtsfeier:
Vielen Dank, dass Ihr so zahlreich erschienen seid, um mit CAARNE das Jahr 2011 abzuschließen. Wir bedanken uns sehr bei der Gruppe "Kopfhead", den Musikern Patricio, Fernando und Stina, Marili Machado und Samy Mielgoden, sowie den Tänzern Gustavo und Perla. Es war eine Freude Euch zu erleben! Ein weiteres Dankeschön auch an die Spendengeber, an Robert Kiraly und sein Team für das Super-Buffet und nicht zu vergessen: vielen Dank an die Helferinnen und Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben. Hier seht Ihr eine kleine Musikimpression!

Samstag, 19.11.2011, 19:00-21:00 Uhr: Die Tanzgruppe trifft sich wieder!!
Wir treffen uns wieder, um Folkloretänze zu lernen und zu üben. Die Treffen finden immer im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig! Diesmal wollen wir den argentinischen Zamba-Tanz erlernen. Für diejenige, die neugierig sind - denn die argentinische Zamba hat nichts mit dem gleichklingenden brasilianischen Tanz zu tun! -, hier eine Vorschau der Meistertaenzer 2009 in action. Wir freuen uns auf Euch! Und hier habt ihr ein Video von Gustavo und Stina, in dem sie die Coreo der Zamba in unserem Unterricht gezeigt haben.

04.11.2011, 19.30 Uhr: Stammtisch
Wir trafen uns wie immer im Paracas II bei Empanadas, Ca(a)rne und Rotwein zum netten Beisammensein! Dieses Mal hatten wir eine großartige Lesung unseres Mitglieds Hans-Henner Becker über das interessante Leben vom Tangotänzer Guido Katzky. Die Lesung wurde von Jonny Schoppmeier mit wundervoller Musik am Bandoneon begleitet ( siehe Video). Vielen Dank an Jonny und Hannes dafür! Weiter unten eine kurze Darstellung der Vita von Hannes und Jonny. Mehr Info!

29.10.2011, 19.00 -21.00 Uhr: Die Tanzgruppe trifft sich wieder!!
Wir treffen uns wieder, um Folkloretänze zu lernen und zu praktizieren. Die Treffen finden im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin statt. Die Idee ist, den einfachen Chacarera von 8 und 6 Tatschlägen zu üben, den Chacarera Doble zu erlernen und den Zapateo/Zarandeo zu verbessern. Gustavo Sona, Mitglied einer Folklore-Tanzruppe in Córdoba (Argentinien) wird den Unterricht leiten. Wir freuen uns auf Euch!

15.10.2011, 19.00 -21.00 Uhr: Die Tanzgruppe BAILE hat sich wieder getroffen!!
Wir haben uns im Nachbarschaftshaus am Lietzensee getroffen um Folkloretänze zu lernen und zu praktizieren. Nach dem Tanzunterricht sind wir zusammen was trinken gegangen. Mit Gustavo Sonas Hilfe haben wir die chacarera simple von 8 Tatschlägen gelernt und wiederholt (danke Gustavo!). Er hat auch schöne, neue Variationen vom zapateo gezeigt, war eine tolle Stimmung! Danke, dass ihr gekommen seid!

07.10.2011 - Mitgliederversammlung und anschließend Stammtisch (Programm).
Wir danken allen, die zur Mitgliederversammlung kamen und durch ihre aktive Anteilnahme unsere Arbeit unterstützten! José Majer danken wir herzlich für seinen interessanten Vortrag während des anschließenden Stammtischs über die "Fundación Centro de Capacitación Fernández, Santiago del Estero"! Und schließlich feierten wir eine weitere Sternstunde bei CAARNE: Carina und Gabi sangen wunderbare, argentinische Lieder und riefen zugleich alle Anwesenden zur Gründung eines neuen Gesangchors, dem "Coro Caarnoso" auf. Weitere Interessenten bitte bei uns melden.

02.09.2011 - Stammtisch
Wir treffen uns ab 19:30 Uhr im Paracas II, Friedrichstrasse 12, 10969 Berlin bei Empanadas, Ca(a)rne und Rotwein! Special: Diesmal spielte für uns die international bekannte Konzertgitarristin Nora Buschmann ein paar lateinamerikanische Stücke und danach sangen wir gemeinsam in Begleitung des dt.-argt. Duos "Los Tordos" (Stina Bear, bombo und Fernando Dimeo, Gitarre) argentinische Lieder. Guckt euch die Videos an!: Zamba de mi Esperanza; Lunita Tucumana

Stammtisch am 05.08.2011
Das war wieder ein sehr schöner Stammtisch! Vielen Dank an alle, die mit uns zusammenkamen bei Empanadas und Rotwein!

Asado am "9 de.07.o" - Sábado, 09.072011, 14:00 Uhr, Tennisclub BSV in Berlin-Wilmersdorf … Was für ein Grillfest! 150 Gäste haben gemeinsam mit CAARNE den argentinischen Nationaltag gefeiert. Der Nachmittag war wunderbar, wir haben gelacht, gegessen, uns sportlich betätigt (die Helden unter uns! Applaus für die Tourniergewinner Sophia und Norbert!), und bis nach Mitternacht getanzt! Vielen Dank an den Tennisclub BSV und speziell an Robert für den schönen Platz und die ausgezeichnete Bedienung. Unser Dank gilt auch dem argentinischen Botschafter Victorio Taccetti für seine Anwesenheit und Unterstützung, sowie an Fernando Dimeo und Max Alexandrin für die live Musik! Natürlich auch an Charlotte und Norbert für den leidenschaftlichen Tango- und Milongatanz, und nicht zuletzt an unsere unermüdlichen Grillmeister Pepe und Diego, die stundenlang und meisterhaft am Grill gezaubert haben - das Fleisch war einfach köstlich. Schön, dass ihr da wart, liebe Freunde!

CAARNEval der Kulturen am Pfingstsonntag, 12.06.2011
Auf dem Video seht Ihr uns vor der Jury Chacarera tanzen zu dem live von der Gruppe Pampa gespielten Lied "Borrando Fronteras" (was sinngemäß bedeutet, dass durch die Musik die Grenzen zwischen den Völkern verschwinden). Danach se…Der Besuch bei Personitas war sehr schön. Die Organisation läuft über 2 Frauen aus der Gegend und es wurde schon viel gespendet, z.B. die Toiletten, Bäder, Mobiliar. Sie könnten noch mehr in gesündere Ernährung investieren (Gemüse, Obst), sagen aber, dass die Kinder erstmal satt sein sollen. Ich bewundere die Arbeit der Lehrerin: sie springt zwischen den kleinen Gr9 de.07.ouppen der verschiedenen Altersklassen (ca 6-14 Jahre) hin und her und schafft es, allen bei den Hausaufgaben zu helfen und Ruhe und Ordnung zu bewahren; jeweils 2 Stunden, dazwischen gibts Mittagessen. Der Koch gibt sich die größte Mühe; er ist einer aus der Gegend, der schon vorher für arme Kinder Essen organisiert hat. Die Mütter engagieren sich auch und helfen in der Küche und beim Putzen und bekommen dann auch was zu essen….Personitas arbeitet auch in den Ferien (Dez.-März)…ht Ihr die Murga Gruppe "Los Cometas Felices" aus Bielefeld spielen und tanzen!!! Hier kann man in zwei Zuschauervideos uns sehen: video_1, video_2. Verschiedene Fotos: León W.Schönau
Vielen Dank:
…an alle Teilnehmer, besonders an diejenigen, die aus Bielefeld (Murga) sowie aus den argentinischen Vereinen in Frankfurt, Hamburg und Stuttgart gekommen sind.
…an alle Techniker, Helfer, Musiker, Tänzer und Gruppenkoordinatoren! Ohne eure Motivation, stetigen Einsatz, viel Energie und Zeit und eure Anstrengung wäre das alles nicht so toll geworden!
…an alle Sponsoren/Spender und institutionelle Unterstützer: Botschaft der Republik Argentinien, www.argentinienweine.de, www.caminito-berlin.de, Steakhaus Doree, www.guelpen-garay.de, Kommunale Galerie Berlin, www.labatea.de, www.plancha-restaurant.de, www.mitte-meer.de, Nachbarschaftshaus am Lietzensee, www.paracas.de, Felix Radavero, Marily Martinez de Richter, Dr. Volker Schneider und Schreinerei Trendwende Berlin-Kreuzberg ("Kuddel")! Vielen Dank! Ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen!

CAARNEval 2011 - 11.06.2011 der LKW wird für den Karneval der Kulturen vorbereitet
Es gibt viel zu tun: den LKW abholen, Generator, Olivenbaum und Seitenwände abholen und dann: den LKW abnahmebereit machen. Viel Arbeit,viele Helfer, viel Freude! Danke an alle!

CAARNEval 2011 - 04.06.2011 Leztes Treffen de rTechnikgruppe in der Schreinerei Trendwende
Es ist soweit: nahezu alle Vorbereitungen sind abgeschlossen: heute haben wir den Olivenbaum ausgewählt, die Tische für die Musik-Mixer und vor allem das Asado fertiggestellt. Unser großer Dank geht an Octavio, den Künstler unter uns! Zudem danken wir allen, die wieder mitgeholfen haben, insbesondere Gastón, Marina, Andrés, Rüdiger, Maria, Uwe und vor allem auch Anna, die uns selbstgebackenen Erdbeerkuchen mit Sahne zum Kaffee brachte ! Vielen, vielen Dank an alle!

Stammtisch - Freitag, 03.06.2011 ab 19:30 Uhr
Wir treffen uns wie immer im Paracas II, Friedrichstr. 12, Berlin-Kreuzberg und sitzen gesellig bei Empanadas und Malbec zusammen! Wichtig: die Tanzgruppe trifft sich bei der Tertulia für eine weitere Probe vor der letzten Hauptprobe am 11.06. 2011, also einen Tag vor dem Karneval der Kulturen. Es ist sehr wichtig, dass alle diejenigen erscheinen, die vor der Jury tanzen wollen!

CAARNEval 2011 - Interview auf Radio 88,4 - www.studioansage.de, Dienstag, 31.05.2011, 22:40 bis 23:15 19-21 Uhr
Thema war der Karneval der Kulturen 2011. Radio 88,4 sprach mit einigen ausgewählten Karneval- Gruppen. Cesar, Conny, Andreas und seine Mutter Anna erzählten von CAARNE, Argentinien und was uns bewegt, am Karneval teilzunehmen. Danke an Radio 88,4 und studioansage sowie carpediem für die Möglichkeit, uns näher vorzustellen! Hört uns hier

Grupo Baile (Tanzgruppe) - Samstag, 28.05.2011, 19-21 Uhr
Wir trafen uns wieder, um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze für den Karneval der Kulturen einzustudieren. Wir haben schon große Fortschritte gemacht!

CAARNEval 2011: Gruppe ARTE hat die argentinische Blume Flor Ceibo sowie Wappen und Fähnchen gebastelt
Wir danken allen, die uns wieder in der grupo ARTE beim Malen der Flaggen und dem Zusammenbau der Fähnchen und Wappen sowie dem Basteln der argentinischen Blume Ceibo geholfen haben: Conny, Katharina, Susanne, Evelina, Octavio und Florencio!

CAARNEval 2011: Hurra! Wir haben unsere Startnummer: 57. Damit sind wir mitten drin unter den fast 100 Zügen.
Am Samstag, den 21.05.2011 arbeiteten wieder einige fleissig an der Deko: dieses Mal wurden die Seitenteile mit Flammschutz besprüht und sodann von unseren Mitgliedern und Helfern wunderschön bemalt. Zudem kauften wir weiteres Material im Bauhaus ein. Und darüberhinaus arbeitet Octacio an der neuen CAARNE-Standarte. Einfach toll, dieser Einsatz!! Diese Woche geht unser besonderer Dank wieder an: Marina, Conny, Gastón, Rüdiger und Octavio.

Grupo Técnica (Technikgruppe) - Mittwoch, Freitag und Samstag, 12,.13. und 14.05.2011
Wir haben die Musiktechnik und den Generator ausgesucht sowie die Seitenteile für den LKW zusammengescharaubt und mit den Plakaten der grupo ARTE beklebt. Vielen Dank an Rüdiger für´s Raussuchen der richtigen Anlage, an Maxi und Mario für die Feinabstimmung vor Ort, Gastón und Andrés für die Schreinerarbeiten, an Octavio und an "Kuddel" mit seiner Schreinerei Trendwende!

Grupo Baile (Tanzgruppe) - Samstag, 14.05.2011, 19-21 Uhr
Wir treffen uns wieder, um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze für den Karneval der Kulturen einzustudieren. Die Teilnahme ist kostenlos! Treffpunkt: Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin.

Samstag, 07.05.2011: Ausflug nach Potsdam
Das Wetter war wie bestellt! Wir haben uns am Potsdamer Hauptbahnhof getroffen, eine Bootsfahrt durch die Seen unternommen und sind dann in der alten Meierei ausgestiegen. Dort -am Ufer des Jungfernsees- haben wir gemeinsam etwas gegessen und anschließend das Schloss Cecilienhof besucht. Einige sind noch auf den Pfingstberg gestiegen und haben von dort aus den wunderbaren Blick über Potsdam genossen. Dann sind wir durch den Neuen Garten (Unesco-Welterbe) am Wasser entlang bis zum Treffpunkt Freizeit geschlendert. Pepe hat für leckere Choripanes und Asado mit argentinischem Fleisch gesorgt… lecker!!!. Abends haben wir beim Aufräumen noch ausgiebig getanzt… Es war ein wunderschöner Tag! Vielen Dank an alle 55 Teilnehmer (+ 1 Hund!)!

Montag 02.05.2011, von 18:00 bis 21:30, grupo ARTE (Kunstgruppe)
In dieser Gruppe wird gezeichnet, gemalt und gebastelt, was mit Argentinien und seinen Motiven zu tun hat. Hier können alle kreativ sein, ob Anfänger oder Fortgeschrittene! Die entstandenen Kunstwerke sollen ihren Einsatz beim Karneval der Kulturen 2011 finden, wo CAARNE diesmal dabei sein wird! Wir treffen uns in der Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, Berlín Charlottenburg. Bitte bringt einen Zeichenblock, Stifte und andere gewünschte Malutensilien mit und denkt auch an die Motive zum Abzeichnen. Es wird eine nette Runde mit Mate und Knabbereien geben…

Samstag, 30.04.2011, 19-21 Uhr: Grupo BAILE (Tanzgruppe) Wir treffen uns wieder, um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze für den Karneval der Kulturen einzustudieren. Die Teilnahme ist kostenlos! Treffpunkt: Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin. Weitere Termine zum Üben, auch für diejenigen, die nicht am CAARNEval teilnehmen: Samstag, 14.05. und Samstag, 28.05., sowie - sehr wichtig für alle Teilnehmer am CAARNEval: Samstag 11.06. 2011, zur gleichen Zeit am gleichen Ort.

CAARNEval - Technik-Gruppe: Gastón und Andreas aus der Technikgruppe besprechen weitere Details und kaufen erste Teile für Blumenschmuck und Seitenverkleidungen am LKW ein.

CAARNEval - Live-Musik-Gruppe: Wir trafen uns, um das Thema Live-Musik für den CAARNEval der Kulturen zu besprechen. Vielen Dank an Rüdiger für die technischen Informationen und an Marcelo für das Angebot uns mit Live-Musik zu begleiten. Toll!!!

CAARNEval - Technik-Gruppe: Die CAARNE Gruppe für Technik kam zusammen, um Details für den CAARNEvalsumzug zu besprechen. Vielen Dank an alle!

Montag 04.04.2011, von 18:00 bis 21:30, grupo ARTE (Kunstgruppe)
In dieser Gruppe wird gezeichnet, gemalt und gebastelt, was mit Argentinien und seinen Motiven zu tun hat. Hier können alle kreativ sein, ob Anfänger oder Fortgeschrittene! Die entstandenen Kunstwerke sollen ihren Einsatz beim Karneval der Kulturen 2011 finden, wo CAARNE diesmal dabei sein wird! Wir treffen uns in der Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, Berlín Charlottenburg. Bitte bringt einen Zeichenblock, Stifte und andere gewünschte Malutensilien mit und denkt auch an die Motive zum Abzeichnen. Es wird eine nette Runde mit Mate und Knabbereien geben…

Freitag, 01.04.2011: Stammtisch um 19:30 Uhr Wir trafen uns wie immer im Paracas II, und saßen gesellig bei Empanadas und Malbec zusammen! Fotos folgen in Kürze!

Montag 07.03.2011, von 18:30 bis 21:30, @ Grupo ARTE (Kunstgruppe) Karneval der Kulturen Es wurde wieder gezeichnet, gemalt und gebastelt, was mit Argentinien und seinen Motiven zu tun hat. Fotos folgen in Kürze!

Freitag 04.03.2011: Stammtisch um 19:30 Diesmal hatten wir das große Vergnügen, Euch den Liedermacher Dante Poligritte (www.dantepoligritte.com) vorzustellen. Es war mal wieder ein schöner Abend bei Malbec und Empanadas. Es war ein großartiger Abend und wir danken Euch sehr für die gelungene Darbietung! Fotos folgen in Kürze!

Samstag, 05.03.2011 von 19 bis 21 Uhr: @Grupo BAILE Es wurde wieder getanzt!

18.02.2011 - 20.02.2011: Erstes Treffen der Argentinischen Zentren in Deutschland Während des dritten Wochenendes im Februar fand das erste Treffen der Argentinischen Zentren Deutschlands in Stuttgart statt. Es wurde von dem Circulo Argentino de Baden-Württenberg organisiert. Als Repräsentanten von CAARNE sind die Vorstandsmitglieder Cesar A. Chamorro, Sophia Wittmann und Andreas Heffner vor Ort gewesen. Anwesend waren außerdem Victorio J. Taccetti - Botschafter der Republik Argentinien - ,Daniel Quer Confarolieri - Botschaftsrat - und die Mitglieder der Vorstände aller argentinischen Zentren Deutschlands. Wir bedanken uns an dem Circulo Argentino de Baden-Württenberg für die augezeichnete Organisation des Treffens.

Freitag 04.02.2011 ab 19:30: Stammtisch Wir haben uns sehr an der Lesung von und mit Erna Lengert zu erfreut. Sie stellte uns ihr Buch "CUMBARÍ - Versos de un antiguo tarefero" vor, welches zusätzlich mit Kommentaren von Prof. Dr. Bethold Zilly und und mit Rezitationen von Fernando Miceli begleitet wurde. Außerdem begleitete der Folkloremusiker Ruben Maximo Farah mit der Gitarre die gesamte Lesung. Anschließend debattierten, plauderten und feierten wir wieder in gemeinsamer Runde bei Malbec und Empanadas. Es war ein großartiger Abend und wir danken Euch sehr für die gelungene Darbietung!

Mittwoch 02.02.2011, von 18:30 bis 21:30, grupo ARTE (Kunstgruppe) In dieser Gruppe wird gezeichnet, gemalt und gebastelt, was mit Argentinien und den entsprechenden Motiven zu tun hat. Hier können alle kreativ sein, ob Anfänger oder Fortgeschrittene! Die entstandenen Kunstwerke sollen ihren Einsatz beim Karneval der Kulturen 2011 finden, wo CAARNE diesmal dabei sein wird! Wir treffen uns im Lette-Verein, Welserstr. 5-7 in Berlin-Schöneberg (U-Bhf Viktoria- Luise Platz), im Raum W 409. Bitte pünktlich vor dem Eingang der Schule erscheinen, da es keine Klingel gibt! Bitte bringt einen Zeichenblock, Stifte und andere gewünschte Malutensilien mit und denkt auch an die Motive zum Abzeichnen. Es wird eine nette Runde mit Mate geben…

Samstag 29.01.2011 von 19 bis 21 Uhr: Grupo Baile Für den Karneval der Kulturen trafen wir uns wieder um Chacarera und andere Volkstänze zu üben.

Freitag 07.01.2011, 19:30, Stammtisch: Danke, dass ihr beim Stammtisch dabei wart! Es war eine tolle Runde, mit Unterhaltung, gutem Essen und zu später Stunde wurde auch noch getanzt. Gratulation an die 5 Gewinner der Eintrittskarten für die Ausstellung "Mates de porcelana", die CAARNE von der Botschaft zur Verfügung gestellt bekam. (Vielen Dank auch nochmal an die Argentinische Botschaft!).

Mittwoch, 05.01.2011: grupo ARTE (Kunstgruppe) um 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr Wir freuen uns, dass sich die mexikanische Künstlerin Laura Medellín (www.grupoterceraluna.com) bereit erklärt hat, einen Malkurs für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 7 Jahren zu leiten. Wir nennen die Gruppe: „grupo ARTE“. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb wir um vorherige Anmeldung per Email an: unite(at)caarne.de bitten. Wir treffen uns erstmalig in der Welserstr. 5-7 in Schöneberg (nahe: U Bahnstation Viktoria- Luise Platz), direkt vor dem Eingang. Der Kurs selber findet in Raum W 409 statt. Allerdings ist es wichtig, dass wir uns pünktlich vor dem Eingang treffen, da es keine Klingel gibt. Weitere Treffen sollen immer am ersten Mittwoch eines Monats stattfinden. Es ist beabsichtigt, dass wir u.a. für den Karneval der Kulturen argentinische Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Sitten und Gebräuche zeichnen und malen. Daher wäre es schön, wenn Ihr z.B. Fotos, Bilder oder Erinnerungsstücke mitbringen könntet. Jeder sollte einen Zeichenblock, Buntstifte, Bleistifte und Radiergummi dabei haben. Para que sea una tarde típica argentina proponemos traer y tomar unos mates ;-)
CAARNE übernimmt mehr als die Hälfte der Raumkosten. Der Rest sollte durch die Teilnehmer aufgebracht werden (1€ bis maximal 4€ pro Person + pro Abend) Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Aktivitäten 2010

CAARNE wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

Samstag, 11.12.2010: Weihnachtsfeier
ein Jahr ist es nun her, dass wir CAARNE offiziell aus der Taufe heben durften. Dank euch, eurem Vertrauen und eurer Unterstützung, können wir mit Fug und Recht von einem wunderbaren und erfolgreichen Jahr sprechen! Dies sowie die begonnene Adventszeit waren Grund genug, ein ganz besonderes Weihnachtsfest mit euch zu feiern und das war wirklich großartig! Wir bedanken uns für die herausragende musikalische Darbietung bei Cantango Berlin und HADI - es war eine Wonne euch zuzuhören! Auch den Mitarbeitern des Paracas II sei ganz besonders bedankt - die liebevolle Vorereitung des Lokals und der Speisekarte sowie eurer freundlicher Service laden uns immer wieder dazu ein, bei euch zu feiern. Und zum Schluss auch einen großen Dank an unsere aktiven CAARNE-Mitglieder - ihr wart einfach toll und habt einen großen Anteil am Gelingen dieses Festes gehabt!!!

¡Ein Blumenstrauß für unser 100. Mitglied - ganz herzlich willkommen!
Am 27.11.2009 wurde unser Verein in der argentinischen Botschaft gegründet, und nach knapp einem Jahr sind wir mehr als 100 Mitglieder - wir sind stolz und voller Freude und begrüßen ganz herzlich unser 100. Mitglied Cristina Blankenhorn von La Hora Latina.

Samstag 04.12.2010 grupo BAILE (Tanzgruppe) trifft sich in Zapatissimo Von 18 bis 20 üben wir chacarera: den giro final, den zapateo und den zarandeo ¡Vielen Dank an Fernando Zapata für diese Möglichkeit!

Freitag, 03.12.2010: ACHTUNG! Der Weihnachtsmarktbesuch fällt aus! Aufgrund der niedrigen Temperaturen wird unser Weihnachtsmarktbesuch ausfallen, wir bitten dafür um euer Verständniss! Um so mehr freuen wir uns schon auf unsere Weihnachtsfeier!!!:-)

Samstag, 20.11.2010, ab 17 Uhr: Folklore-Tanzgruppe Wir treffen uns in Berlin-Halensee, um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze einzustudieren… Wer aktiv mitmachen möchte, sende uns bitte vorher eine E-Mail mit wieviel Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) er kommt. Weitere Informationen folgen dann per E-Mail. Wir freuen uns über jeden, der gerne mittanzen möchte. Im Anschluß gehen wir "zum gemütlichen Teil über (Party)". Teilnahme kostenlos, jeder möge aber etwas zu trinken und zu essen, knabbern oder ähnliches mitbringen.

.

Freitag, 05.11.2010: Deutsch-Argentinischer Stammtisch - besonderes Programm mit Buchvorstellung und Musik
Es war ein ganz besonderer Abend: vor dem Stammtisch traf sich der CAARNE Vorstand mit dem Argentinischen Botschafter Victorio Taccetti zum "Berliner Currywurst" Essen bei Konnopke's im Prenzlauer Berg und sprach mit ihm unter anderem über die "Berliner Kultur". Anschließend fuhren alle gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stammtisch ins Paracas II, wo Dr. Bernd Wulffen, der lange als Diplomat in Buenos Aires tätig war, sein Buch "Deutsche Spuren in Argentinien" vorstellte. Mehr info...
Im Anschluss gab es noch Live-Musik von Cecilia Zabala und abschließend, wie immer bei tollem Essen und Superstimmung, Gespräche und Interaktion. Vielen Dank an dieser Stelle auch unser Mitglied Carlos Steinmetz für den besonderen Wein aus seiner Weinhandlung "Vino Fino" und auch an Juan Carlos Risso, der besondere Konditionen bei "JR Promotions" für unsere Mitglieder angekündigt hat (siehe auch Rabatte/Vorteile).

.

Samstag, 30.10.2010 von 17:00 bis 19:00 Uhr: Gruppe Karneval der Kulturen 2011: Wir treffen uns im "KUDAMMTANGO - Schule für Tango Argentino in Berlin", Rankestrasse 36, Eingang über den Hof 5.OG, 10789 Berlin (www.kudammtango.de), um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze einzustudieren und um alles Weitere zu besprechen. Wer aktiv mitmachen möchte, sende uns bitte vorher eine E-Mail mit wie viel Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) er kommt. Wir freuen uns über jeden, der gerne mittanzen möchte!

.

Samstag, 02.10.2010 von 17:00 bis 19:00 Uhr: Gruppe Karneval der Kulturen 2011
Wir treffen uns im "KUDAMMTANGO - Schule für Tango Argentino in Berlin", Rankestrasse 36, Eingang über den Hof 5.OG, 10789 Berlin (www.kudammtango.de), um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze einzustudieren und um alles Weitere zu besprechen. Wer aktiv mitmachen möchte, sende uns bitte vorher eine E-Mail mit wie viel Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) er kommt. Wir freuen uns über jeden, der gerne mittanzen möchte! Ab 19:30 bis 21:00 Uhr können alle CAARNE-Mitglieder und Freunde an einer Schnupperstunde "Tango für Anfänger " mit Santiago Hernández (Buenos Aires) und Isabelle Rune teilnehmen. Wer will, möge etwas zu essen, knabbern oder ähnliches mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke werden gegen eine kleine Spenden ausgeschenkt.

.

01.10.2010 Freitag 19:30 Uhr: Stammtisch: SONDERPROGRAMM!
Lesung (auf Spanisch) und Musikabend "Soy Vaca": Präsentation des Romans Soy Vaca von Marily Martínez de Richter. Lesung: María Héguiz, Schauspielerin und Sängerin. Mit Tango untermalter Dialog zwischen María und Marily über Texte aus dem Roman und Erfahrungen einer Argentinierin in Berlin. Bücher in Tango aus Argentinien, von María Héguiz und ihrem "Ñaque Argentino". Unsere Veranstaltungen sind offen für alle, die für die Pflege der freundschaftlichen Beziehung zwischen Deutschland und Argentinien sind. Mehr Info...
Ort: Paracas, Friedrichstr. 12, 10969 Berlin. Das Restaurant Paracas gewährt allen Teilnehmern 10% Nachlass auf Essen und Trinken.

.

01.10.2010: Visita a Gabi en Potsdam

.

11.09.2010 - Gruppe Karneval der Kulturen 2011, von 17:00 bis 19:00 Uhr:
Wir treffen uns in Berlin-Halensee, um typische Folklore-Tänze wie Chacarera, Chamamé und andere Tänze einzustudieren und um alles Weitere zu besprechen. Wer aktiv mitmachen möchte, sende uns bitte vorher eine E-Mail mit wieviel Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) er kommt. Weitere Informationen folgen dann per E-Mail. Wir freuen uns über jeden, der gerne mittanzen möchte, malt, Kostüme entwirft, Sponsoren sucht etc.! Im Anschluß gehen wir "zum gemütlichen Teil über (Party)". Teilnahme kostenlos, jeder möge aber etwas zu trinken und zu essen, knabbern oder ähnliches mitbringen.

.

09.09.2010 der Abschied von Botschafter Guillermo Nielsen:

.

03.-05.09.2010 - Mecklenburg-Vorpommern Wochenend-Ausflug:
CAARNE`s Ausflug nach Mecklenburg-Vorpommern war ein grosser Erfolg!
Am Freitag sind als erstes Andreas und Conny mit dem Fahrrad gekommen, die die schönen Radwege in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Meer und Wald entdecken konnten. Danach sind Nela, Gabi und Fabian gekommen (die die schönen Autobahnen in MV entdecken konnten ;-)). Und schließlich erreichten uns Susanne und Daniel und zum Schluss Ana und Marcelo in Hanshagen (die die schönen abgelegenen Landstraßen in MV entdecken konnten ;-)). Das Programm begann mit einem Spaziergang bis zur alten Wassermühle von Hanshagen und führte dann am Bach entlang zurück zu Damians Haus. Dort ging es wie geplant weiter mit dem angekündigten Empfang durch den Bürgermeister. Unter freiem Himmel und bei einem wunderschönen Sonnenuntergang, haben wir uns selbstverstänlich argentinische Gerichte wie Flan, Empanadas, Tortilla de papas, morcilla, gebratenes Huhn und natürlich asado (diesmal allerdings vom Schwein) schmecken lassen. Da das Wetter es zugelassen hat, haben wir ein Lagefeuer gemacht und nach ein paar Flaschen Wein sogar Gitarre gespielt und gesungen.
Am Samstag nach dem Frühstück, besuchten wir das Seebad Lubmin, wo wir Mate getrunken haben, und anschließend die Hansestadt Greifswald. Am Abend haben wir uns wieder in Hansghagen getroffen und das Programm endete am Sonntag nach einem weiteren gemeinsamen Frühstück. Vielen Dank an alle, die gekommen waren! Wir hoffen, dass ihr MV genießen konntet.

11.08.2010 - Fußballspiel Irland-Argentinien, 20:45 Uhr: einige von uns treffen sich im Irish Pub, Europa-Center 1, 10789 Berlin. Wir freuen uns über jeden, der kommt!

06.08.2010 - Stammtisch im Paracas, Brainstroming für Teilnahme am Karneval der Kulturen 2011.
Es ist geplant, dass wir Tänze und Lieder einüben sowie unterschiedliche Kostüme gestalten. Jeder, der mitmachen, helfen und Ideen einbringen will, ist herzlich willkommen.

09.07.2010 - Truco & Tanzabend Danke, dass Ihr so zahlreich zum Truco-Abend gekommen seid! Es war ein sehr schöner Sommerabend, den wir spielerisch und tanzend verbrachten. Schaut Euch die Fotos in Facebook an. Vielen Dank an "GIANPIERO SPEZIALE" für die tolle Atmosphäre und die Begrüßungsdrinks Fernet-Cola, Danke auch an Mario Paladini für den Cuarteto-Kurs und an Fernando Miceli für den Live-Tango! Glückwunsch an das in Truco unschlagbare Trio Pepe, Juan Carlos und Diego!

07.07.2010 - WM Halbfinale Deutschland-Spanien Wir sahen uns zusammen das Spiel im Paracas an und haben uns gefreut, die Spannung in einer großen Runde zu teilen! Spanien ist im Finale!!! Fotos folgen in Kürze!

03.07.2010 - WM - Das Viertelfinale-Spiel: Argentinien - Deutschland
Mehr als 250 Personen kamen zusammen, um mit CAARNE das Viertelfinale zu schauen: ca. 50 Personen trafen sich in der WM Beach Arena und etwa 200 im Paracas II. Schön, dass Ihr so zahlreich erschienen seid!!! Es waren sehr viel Presse und verschiedene Fernsehsender dabei: ZDF, Sat 1, Deutsche Welle (pdf), Télam und ein französischer Sender. Auch die Presse Agentur, "Radio del Plata", der Berliner Kurier (Papier Ausgabe)und Deutschlandfunk wollten ein Interview.
Leider hat die argentinische Mannschaft das Spiel verloren und ist aus der WM raus…aber…was soll's, in vier Jahren geht es wieder von vorne los und wir werden mitfeiern und mitfiebern!

27.06.2010 - WM - Das Achtelfinale-Spiel: Argentinien - Mexiko
Es war wieder grandios! Argentinien hat gegen Mexiko 3:1 gewonnen! Wir waren fast 200 Fans und unsere Super-Fan-Stimmung wurde diesmal vom ZDF gefilmt und im Morgenmagazin ausgestrahlt! Weiter so - CAARNE - weiter so - Argentinien!!!

22.06.2010 - WM Spiel Argentinien - Griechenland
Das war Spannung bis zum Schuss! Und - wie sollte es anders sein - Diego Maradona und La Albiceleste haben das Spiel gewonnen und somit das Achtelfinale erreicht. Wir waren etwa 150 Personen die gefeiert, gesungen, gejubelt und getanzt haben. Die Stimmung war einfach grandios!!! Vielen Dank wieder an unsere "Grillmeister" Ovi und Pepe, an Francis für die leckeren Alfajores de Maicena und Merengues, sowie besonderen Dank an das Team vom Paracas, welches unseren Lärm und unser Temperament mit viel Sympathie und Professionalität entgegen kommt.

17.06.2010 - WM Spiel Argentinien - Südkorea
Argentinien - Südkorea 4:1 gewonnen!!! Vielen Dank für die Super-Fanrunde im Paracas! Was für eine Stimmung - wir teilten viel Freude, Gesang und bestes argentinisches Fleisch! Die Fotos folgen in Kürze und unser nächstes Fußballevent steht schon vor der Tür! ¡Vamos Argentina!

12.06.2010 - WM Spiel Argentinien - Nigeria
Wir haben 1:0 gewonnen und konnten dieses grandiose Spiel mit 170x127Argentinien-Fans teilen!!!! Danke, an alle die da waren und mit uns mitgefiebert haben. Einen ganz besonderen Dank auch an Ovi und Pepe, die uns am Grill verwöhnt haben, mit super argentinischen Steaks und leckeren Chorizos!
Auch in Mecklenburg-Vorpommern haben CAARNE-Mitglieder und Freunde das erste Spiel mit viel Emotion verfolgt.

04.06.2010 - Stammtisch
Der Stammtisch war wieder einmal sehr schön und es waren auch neue Gesichter dabei, welche wir hiermit herzlich Willkommen heißen! Wir freuen uns wirklich sehr, über die stetig wachsende CAARNE-Gemeinschaft, denn mit jedem Zuwachs wird für weitere bereichernde Beiträge zum deutsch-argentinischen Kulturaustausch gesorgt. Dieses Mal möchten wir uns ganz besonders bei Fernando Miceli bedanken, welcher mit schönen Worten und gut ausgewählter Tango-Musik eine Hommage an Rubén Juárez darbat, ein Meister des Tango, welchen er sogar persönlich kennenlernen durfte, und der leider kürzlich verstarb.

29.05.2010 - Asado zum Bicentenario
Vielen Dank für Euer zahlreiches Erscheinen bei unserem Asado zum Bicentenario! Wir waren etwa 120 Personen mit vielen Kindern und haben mit großer Freude gefeiert, getanzt, gelacht und gespielt. Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Mitglieder und ein großes Dankeschön an alle, die daran teilgenommen haben. Besonders gedankt sei Carmen für den großartigen Riesen-Kuchen mit Dulce de Leche - das war ein Schmaus! Auch bedanken wir uns sehr Fernando, Ayo und Pichi für die stimmungsvolle Live-Musik und bei Carlos für die tollen Gedichte im argentinischen Jargon. Weiteren Dank auch an Katharina und Frank (KREATANGO, Mala Junta) für die leidenschaftliche Tango-Show und an Herrn Dr. Bernd Wulffen für seinen Kurzvortrag. Sehr bedanken möchten wir uns noch bei Karina, die sich um die Aktivitäten mit den Kindern gekümmert hat und sowohl alles selbst organisiert, als auch fabelhaft umgesetzt hat. Last but not least, großen Dank an das Paracas II für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, dem Super-Service und exquisite argentinische Steaks und Choripanes. Danke auch an Diego, Andreas, Sophia, Doreen und Juan.

25.05.2010 - Empfang in der Botschaftsresidenz zum Bicentenario
CAARNE zeigte Präsenz auf dem Empfang, den die Botschaft anlässlich des 200. Jahrestages der Mai-Revolution gab. Wir bedanken uns herzlich bei dem Botschafter Guillermo Nielsen für die Einladung zu diesem besonderen Event.

23.05.2010 - Argentinisches Fest in Liebenberg
CAARNE war in Liebenberg. Es war ein großartiger Tag! Viele Leute kamen an unseren Stand und wollten Informationen über unseren Verein und über das Land Argentinien haben. Es gab typisch argentinische Gerichte, Tango y Folklore-Musik live und eine tolle Stimmung beim diesjährigen Köhlerfest in Brandenburg. Vielen Dank an den Veranstalter Juan Carlos Risso für diese Möglichkeit! Und eDeutsche Spuren in Argentinienin großes Dankeschön an die Mitglieder, welche uns begleitet und am Stand unterstützt haben: Graciela y Chino, Ovi und Familie, Pepe und Familie und Octavio: Großartig, Leute!

21.-26.05.2010 - Bicentenario-Fest in Buenos Aires CAARNE nimmt an dem Fest zum 200 Jahren der Gründung Argentiniens in Buenos Aires teil. Wir wurden eingeladen uns an dem "Paseo del Bicentenario" - die Promenade der zweihunderjährigen Geschichte - auf der 9 de.07.o Avenue in der Haupstadt Argentinien vorzustellen. Vom 21 bis zum 26.05., jeden Tag ab 18, wird eine kurze Power Point Presentation über CAARNE auf dem Stand des Projektes "Provinz 25" des Argentinischen Innenministeriums gezeigt. CAARNE vertritt somit die anssäsige argentinische Gemeinschaft im Nor - Osten Deutschlands bei diesem wichtigen Ereignis in der Geschichte Argentiniens.

21.05.2010 - Tango Festival
CAARNE war beim Tango Festival im Roten Rathaus. Leute aus der ganzen Welt kamen zu diesem Event und an unseren Stand. Es gab tolle Live Musik und eine Tango-Show und es wurde natürlich auch erstklassig Tango getanzt.

12.05.2010 - CAARNE in der Casa Latinoamericana Einige "Caarnosos" werden sich den Film "El secreto de sus ojos" (Original ohne Untertitel) in der Casa Latinoamericana ansehen.
Mittwoch, den 12.05. um 18:30. Wer früher kommen möchte: ab 17:30 oder 18:00 Uhr
Pfalzburgerstr. 42, 10717 Berlin. Tel.: (030) 3940-4780
Der Film ist gratis, aber es wird mindestens eine Menü-Bestellung im Wert von 3- 3,50 Euro erwartet. Der Aufführungsraum ist für ca. 40 Personen und erfolgt mit Beamer auf Leinwand. Wir sehen uns!

07.05.2010 - Stammtisch Danke an alle, die zu unserem monatlichen Stammtisch gekommen sind!!! Wir werden immer mehr! Diesmal waren wir so viele, dass wir im Lokal fragen mussten, ob sie uns für die nächste Tertulia einen größeren Tisch vorbereiten können, damit wir wieder alle zusammen sitzen können. Es hat uns sehr gefreut, so viele neue Gesichter und auch viele "alte" CAARNE-Freunde und Mitglieder beim Treffen zu sehen!

06.05.2010: CAARNE hat jeden Tag mehr Fans. Unser Mitglied, Daniel (bekannt als Arsenio Kaleun Delux) hat uns diese Bilder mit CAARNE Style geschickt, Vielen Dank! |

06.05.2010 - Literatur Da viele uns gefragt haben, veröffentlichen wir jetzt den zweiten Teil vom Pepe's Buch.

09.04.2010 - Mitgliederversammlung
Die erste Mitgliederversammlung war ein voller Erfolg! Unsere Mitglieder zeigten sich sehr interessiert, beteiligten sich rege an den Diskussionen und machten viele weitere Vorschläge für unser Vereinsleben. Danke an alle, die gekommen sind!!

09.04.2010 - Stammtisch
Und auch zum Stammtisch nach der Mitgliederversammlung vom gleichen Tag kamen viele Mitglieder und Freunde von CAARNE. Wir waren wieder weitaus mehr mehr als 40 Personen!!! Die Stimmung war wie immer toll und wir haben auch noch den Geburtstag unseres Vizepräsidenten Damián gefeiert. Vielen Dank für Eure Anwesenheit!

.04. 2010 - Tango

Der argentinische Tangolehrer Ricardo Delgado ist gerade auf einer Europatournee und wird im April Tagoworkshops und private Unterrichtsstunden in Berlin anbieten. Alle CAARNE-Mitglieder bekommen auf alle Workshops und private Stunden 15% Rabatt.
Die Workshops werden von Ricardo Delgado und Magdalena Gutiérrez gehalten.
Für weitere Infos oder Fragen wendet Euch bitte an: Carola Jacobs, Tango ar Producciones 03072012348, tangoar.germany@gmail.com oder www.tangoar.com .

21.03.2010 - Argentinische Stimmen für's Fernsehen
Einen ganzen Nachmittag haben wir im Tonstudio Funk in Kreuzberg verbracht, um einem ARD-Film unsere (Hintergrunds-)Stimmen zu geben. Es hat großen Spaß gemacht! Vielen Dank an Johanna Richter, die uns diese tolle Erfahrung möglich machte! Auf dem Foto sehen wir u.a. unsere CAARNE-Mitglieder Leila (12), Félix (12), Fabi (1), Graciela, Johanna, Gabi, Octavio, Osvaldo und Pepe.

.

06.03.2010: Vorstand Sitzung

05.03.2010 - Stammtisch
Kriminalroman auf unseren Seiten: Unser Mitglied Pepe Pizzi las beim Stammtisch am 05.03. im Paracas aus seinem Kriminalroman "Son todos canas, son todos putos" ("Alles nur ein Haufen Bullen und Schwule"). Das Manuskript liegt zur Zeit nur auf Spanisch vor. Eine Kostprobe haben wir bereits im Internet veröffentlicht: Teil I.

03.03.2010 - Deutschland - Argentinien
Vielen Dank für die tolle Fanrunde und das Anfeuern während des Spiels gestern im Paracas! Es waren viele Leute da, es gab tolle Musik, es wurde viel gesungen und es gab viel geteilte Freude. Die Stimmung war einfach super! Ruth und Luis, unsere "Korrespondenten" in München, waren live dabei. Als unsere Gewinner der VIP Karten in der Allianz Arena haben sie die Fahnen geschwungen und Autogramme von Maradona, Oliver Kahn und Bastian Schweinsteiger ergattert! Toll gemacht! Vielen Dank nochmal an die Argentinische Botschaft, welche CAARNE die beiden Karten zur Verfügung gestellt hat.

25.02.2010 - Eintrittskarten für das Fußballspiel Argentinien-Deutschland
Gratulation an Ruth Stefanie Breuer und Luis Ceballos! Sie sind die glücklichen Gewinner der Eintrittskarten für das Fußballspiel Argentinien-Deutschland in München. Wir danken der argentinischen Botschaft für die Weitergabe der VIP-Karten!

05.02.2010 - Stammtisch
Danke für das zahlreiche Erscheinen! Wir haben neue Leute kennengelernt, viel Spaß beim Pantomimen gehabt und die neuen Mitglieder herzlich Willkommen geheißen. Die Fotos sind schon online!

09.01.2010 - Erste Vorstandssitzung
Wir haben von 10 Uhr morgens bis 17 Uhr abends gearbeitet. Wir haben viele Ideen diskutiert und die Aktivitäten für 2010 festgelegt.

08.01.2010 - Stammtisch
Danke, dass Ihr wieder so zahlreich zum Stammtisch gekommen seid! Die Fotos sind schon hochgeladen!

Aktivitäten 2009

28.11.2009 - Weihnachtsfeier
Das Ganze hat um 13 Uhr angefangen und wir haben gefeiert und getanzt bis wir rausgeschmissen worden sind =). Ein großes Dankeschön an alle die gekommen sind, insbesondere an die neuen Mitglieder, und an das Team von Paracas + unseren lieben Pepe. Und tausend Dank an Fernando Dimeo und Gabriela Medina, die uns schöne argentinische Folklore und emotionale Tangos geschenkt haben.
Danke auch an Jannes, Mavi, Laura und Luis für das Mitanpacken!

27.11.2009 - Wir haben CAARNE (e.V.) gegründet

Die Zeremonie fand am 27. November in der argentinischen Botschaft statt, mit Herrn Botschafter Guillermo Nielsen, dem wir zum Dank für seine Unterstützung die Ehrenmitgliedschaft verliehen haben. Vielen Dank und ein herzliches Willkommen an alle Gründungsmitglieder!!! Und Danke auch an die Mitarbeiter der argentinischen Botschaft sowie Herrn Notar Knepel für die engagierte und großzügige Hilfe!


Unsere Präsidentin, Frau Marianela Fader verleiht Herrn Botschafter Guillermo Nielsen die Ehrenmitgliedschaft bei CAARNE zum Dank für die Unterstützung.

Von links nach rechts, hinten (V = Vorstandsmitglied): Jannes Zuch, Jörg Stöckel, Ruth Stefanie Breuer, César Chamorro (V), Detlef Kastner, Konsul Rolando Burgener, Daniel Quer Confalonieri (Botschaftsrat), Notar Reinhold Knepel, Andreas Heffner (V), Damián Gutiérrez (Vizepres.)
Mitte: Carina Krämer, Gabriela Pflügler (Vizepres.), Jacqueline Ceballos (V), Marianela Fader (Präsidentin), Sophia Wittmann (V), Begoña de la Marta, Dr. Kristina Achmann.
Vorne (unten): Gabriela Alonso, Claudia Vibrans, Peter Achmann, José Pepe Pizzi

06.11.2009 - Stammtisch

11.10.2009 - Jorge Bucay CAARNE hat sich sehr über den Besuch von Jorge Bucay gefreut, der vor einigen Tagen in Berlin die deutsche Fassung seines Buches "Zähl' auf mich" vorstellte. Seine Bücher wurden in 17 Sprachen übersetzt. Wir hatten die Ehre, dem vielfachen Bestseller-Autor für einige Stunden Berlin zu zeigen.

09.10.2009 Stammtisch:

05.09.2009 - Erstes Asado
Insgesamt waren wir über 100 Personen! Die Atmosphäre war wunderbar, die Kinder und die Erwachsenen haben viel Spaß gehabt, haben miteinander geplaudert und viele neue Leute kennengelernt. Herzlichen Dank an Euch alle für die tolle Stimmung!
Die "choripanes" ("Würste mit Brot") und das frische, argentinische Rindfleisch vom Grill schmeckten hervorragend. Pepe, unser "parrillero" (auch "asador"/Grillmeister genannt) zeigte vollen Einsatz und erhielt zu Recht einen starken "aplauso para el asador" (Applaus für den Grillmeister)! In Sekundenschnelle wurden die letzten drei Kilo meistbietend versteigert.
Einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen des Festes lieferten zudem die Sängerin und Musiker Duna Rolando, Gabriel Battaglia und Ana Laura Rimoldi mit ihrer leidenschaftlichen Musik.
Besonders bedanken möchten wir uns für die freundlichen Worte und Glückwünsche des Argentinischen Botschafters, Herrn Guillermo Nielsen, die uns Frau Botschaftssekretär María Silvina Costa überbrachte. Auch freute uns die Anwesenheit von Frau Berna, der Vorsitzenden des Círculo Argentino de Señoras de Berlin.
Ebenso "muchas gracias" an alle freiwilligen Helfer, vor allem Kristine, Conny und Thomas sowie last but not least an Gustavo mit seinem Team von SLOPPY ´JOE´S BAR für ihren unermüdlichen

.

04.09.2009: Stammtisch

15.08.2009 - Polo
Bei der High Goal Deutschen Meisterschaft des Polo- und Reitclubs im brandenburgischen Phöben trafen wir echte Gauchos mit ihrem Chef Ariel Barroso, die als Pferdepfleger und -trainer in Deutschland und Europa tätig sind (siehe auch den Bericht in dem Sprachmagazin ECOS,Heft Dezember 2008, "Ariel Barroso, Un gaucho en Brandenburgo").

06.08.2009 - Stammtisch

18.07.2009 - Stammtisch

06.06.2009 - Stammtisch
Hier hat alles angefangen…


Möchtest Du Mitglied werden? Hier findest du Infos über die Mitgliedschaft.

© copyrightCAARNE e.V.  -  Impressum  -   [Convert to PDF]  -   Powered by DokuWiki
de/pub/start_older.txt · Zuletzt geändert: 21/02/2017 08:42 (Externe Bearbeitung)