Nächste Aktivitäten

  • Weihnachts- und jahresabschlussfeier: So. 03.12.2017 um 15:30 Uhr: Mit Feuer, Musik, Tanz, Locro (argentinischer Eintopf) und Empanadas (Teigtaschen). Die Feier findet im Saal statt und wenn das Wetter es erlaubt an der aussenliegenden teilüberdachten Feuerstelle. in Abenteuerspielplatz im Humboldthain Park (U-Bahn Voltastraße oder U/S-Bahn Gesundbrunnen). Gustav Meyer Allee 4, 13355 Berlin. Der Zugang wird beleuchtet sein.

All unsere Aktivitäten sind OFFEN für Mitglieder und Nicht-Mitglieder, jeder ist willkommen!
Du kannst alle Termine in unserem Eventkalender finden!

Vergangene Aktivitäten

03.11.2017

03.11.2017: CAARNE e.V. Tertulia en „El Almacen de Fausto“ Unser traditioneller Stammtisch am ersten Freitag des Monats fand wieder im „El Almacen de Fausto“ statt. An diesem Abend besuchten uns Freunde der südamerikanischen Kultur, die wir schon seit längerem nicht mehr gesehen hatten. Mit guten Gesprächen, Tanz und Gesang verbrachten wir wieder gemeinsam einen unvergesslichen Abend. Hasta la próxima!

06.10.2017

06.10.2017: CAARNE e.V. Mitgliederversammlung und Stammtisch. Am 06. Oktober 2017 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung ab 18:00 Uhr im Laden von Fausto statt. Ursprünglich hatten wir geplant, sie, wie in den vergangenen Jahren, im Restaurant Paracas II stattfinden zulassen. Leider nahm Eddy vom Restaurant Paracas II seine Terminzusage relativ kurzfristig zurück, so dass wir uns einen anderen Ort suchen mussten. Deshalb einen herzlichen Dank an Fausto, der uns seinen Raum zur Verfügung stellte. Im Anschluss an der Mitgliederversammlung fand unser monatlicher Stammtisch ab 20:00 Uhr statt, bei dem in gemütlicher Runde wieder viel Spanisch und auch etwas Deutsch gesprochen wurde. Hasta la proxíma!

01.09.2017

01.09.2017: CAARNE e.V. Stammtisch im Restaurant PARACAS II. Am vergangenen Freitag fand wieder einer unserer geselligen monatlichen CAARNE-Stammtische statt, diesmal im Restaurant PARACAS II. Wir konnten neue Freunde aus Peru und Argentinien begrüßen, darüber freuten wir uns sehr. Um möglichst vielen Vereinsmitgliedern und Freunden entgegen zu kommen (einige treffen sich gerne im PARACAS II, einige gerne im „El Almacen de Fausto“, werden wir versuchen zwischen diesen Veranstaltungsorten nach Möglichkeit zu wechseln. Vielen Dank an alle, die kommen konnten und dazubeigetragen haben, dass wir wieder einen lustigen Abend miteinander verbringen konnten. Bis zum nächsten Mal!

04.08.2017

04.08.2017: Stammtisch im „El Almacen de Fausto“ Zum ersten Mal konnten wir unsere Tertulia im neuen Café – „El Almacen de Fausto“ – genießen, mit Live-Musik von Julia Arndt. Wir haben dort einen Raum ganz für uns allein, das Essen ist lecker, der Chef ist ein Argentinier und das Café ist gut erreichbar, es gibt sogar Parkplätze! Was will man mehr. Wir konnten eine heitere Gruppe von Altbekannten und einigen Neulingen begrüßen.

08.07.2017

08.07.2017: Grillfest zum Gedenken an den Tag der argentinischen Unabhängigkeit: Auf dem Gelände der AWO Friedrichshagen am Müggelsee. Das gute Wetter half uns mit argentinischem Fleisch, Chorizos und gegrillte Blutwurst (die wieder begeisterte Kritiken erhielt) unser traditionelles sommerliches Grillfest zu feiern. Wir freuten uns, die Musikgruppe "Foklore y más" bei uns begrüßen zu dürfen, die uns ihr Musikprogramm "EIN MOMENT ZU GENIESSEN" vorgestellt haben: José Verón (Gitarre und Gesang), Alfredo Portillo (Arpa) und Estela Garcia (Violine). Es ist nun schon eine Tradition, dass uns unser Mitglied Octavio wieder ausgezeichnete Caipirinhas zubereitete. Wir haben die Anwesenheit unserer Freunde und der an der argentinischen Kultur interessierten Besucher genossen. Zum Glück gab es keinen Regen und wir konnten zusammen einen unvergesslichen Tag beenden und in der Nacht den Vollmond über dem See beobachten. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben, diese Veranstaltung zu ermöglichen, vor allem an Manfred und die AWO, die uns diesen schönen Platz zur Verfügung gestellt haben, besonderer Dank an Delicatino (www.mate-tee.de), Andreas, Fausto, Manfred und andere für die Tombola-Geschenke and last but not least vor allem Dank an den Vorstand für die enorme Arbeit.

23.06.2017

23.06.2017: CAARNE e.V. auf dem Sommerfest der Schule am Bornstedter Feld in Potsdam. CAARNE e.V. unterstützte ein Projekt der Schule am Bornstedter Feld in Potsdam, das kulturelle Aspekte von Südamerika präsentieren sollte. Die Kinder der 3. Klasse lernten den Argentinischen Volkstanz "Chacarera" mit Patricio Zarazaga und Gabriela Pflügler. Auf dem Sommerfest der Schule am 23. Juni 2017 präsentierten die Kinder "Chacarera" auf der Schulbühne. Ebenfalls auf dieser Bühne brillierten Katharina und Patricio mit einer Tanzshow, in der sie u.a. auch "Chacarera" tanzten.

02.06.2017

02.06.2017: Stammtisch im Restaurant PARACAS II

05.05.2017

05.05.2017: Stammtisch im Restaurant PARACAS II. Mit neuen und alten Freunden von CAARNE e.V. trafen wir uns wieder zu unserem regelmäßigen monatlichen Stammtisch. Besonders freuten wir uns an diesem Abend über den Besuch unserer ehemaligen Vereinsvorsitzenden Gabriela Pflügler. Auf den Fotos fehlt Christina, die etwas später kam. Vielen Dank an Alle, für´s kommen. Hasta la próxima!

07.04.2017

07.04.2017: Stammtisch im Restaurant PARACAS II. Mit über 20 Stammtischbesucherinnen und -besucher verbrachten wir wieder einen sehr unterhaltsamen Abend im PARACAS II in der Friedrichstraße in Berlin. Wieder waren auch neue Teilnehmer dabei. Es ist immer eine Freude für uns auch neue Freunde, die an der lateinamerikanischen Kultur interessiert sind, begrüßen zu dürfen. Bis zum nächsten Mal (wieder im PARACAS II) am 05. Mai 2017!

03.03.2017

03.03.2017: Stammtisch in Restaurant PARACAS II

03.02.2017

03.02.2017: Stammtisch im Restaurant PARACAS II: Wir haben uns sehr darüber gefreut, am 03. Februar wieder deutlich mehr Mitglieder und Freunde von CAARNE e.V. in unserem Vereinslokal Paracas II in der Friedrichstrasse 12 begrüssen zu dürfen. Einige Freunde hatten wir schon einige Zeit nicht mehr gesehen und so hatten wir viele Neuigkeiten auszutauschen. Bei gutem Essen mit Wein und Bier verging die Zeit leider viel zu schnell. Aber spätestens in vier Wochen, am 03. März 2017, können wir uns wieder sehen. Hasta la proxima!

06.01.2017

06.01.2017: Stammtisch im Restaurant La Parrilla. Am 06. Januar trafen wir uns zum ersten CAARNE e.V.-Stammtisch im neuen Jahr 2017. Da viele unserer Freunde z. Zt. noch den Hochsommer in Argentinien geniessen, war unsere Runde kleiner als üblich. Auf den Fotos fehlen Christina und Pablo, die etwas später kamen. Dank an Alle, die kommen konnten. Bis zum nächsten ersten Freitag im Monat.

2016

03.12.2016

03.12.2016: Weihnachtsfeier im Paracas II. Vielen Dank an Alle, die kamen und mit uns die traditionelle Weihnachtsfeier von CAARNE e.V. genossen haben. Wir hatten das Glück wieder bei uns die Musiker Alejo Ruiz (Argentinien) und Sebastian Comunale Rioplatense Duo (Uruguay) zu haben, die für uns Tango, Folklore, Folk und Volksmusik aus Mexiko, und karibische Musik spielten. Mit hervorragender musikalischer Qualität schufen sie eine spektakuläre Stimmung. Vielen Dank an die Musiker, Sie sind immer willkommen beim CAARNE e.V.! Wir danken Allen, die uns geholfen haben, vor allem Delicatino (www.mate-tee.de), Hannes (www.tangonale.eu) und Fausto (www.elalmacen.de) für die traditionellen Geschenke aus Argentinien, und, last but not least, Dank an den Vorstand für die Organisation der Weihnachtsfeier. Wir wünschen Ihnen Allen ein sehr schönes Weihnachtsfest und hoffen darauf, uns Alle im nächsten Jahr wieder zu sehen.

19.11.2016

19.11.2016: Argentinisches Folklorefest mit Feuer, Musik, Tanz, Locro (argentinischer Eintopf) und Empanadas (Teigtaschen) Die Feier findet im Saal statt und wenn das Wetter es erlaubt an der aussenliegenden teilüberdachten Feuerstelle.

07.10.2016

07.10.2016: Stammtisch und Mitgliederversammlung im Restaurant Paracas: Wir danken allen Mitgliedern, die an der Jahreshauptversammlung teilgenommen haben. Es war ein sehr produktives Treffen. Nach der Versammlung haben wir uns mit weiteren Freunden von Caarne zum monatlichen Stammtisch getroffen. Es gab interessante Gespräche und außerdem durften wir ein paar neue Gesichter beim Treffen begrüßen. Vielen Dank an alle!

05.08.2016

05.08.2016: Stammtisch in der Bar Gloria Vielen Dank für's Kommen. Wir hatten sehr viel Spaß und ausgedehnte Gespräche, bei denen wir fast vergessen haben, Fotos zu machen. Nur diejenigen, die bis zum Ende des Stammtisches geblieben sind, wurden daher auf den Fotos verewigt. Bis zum nächsten Mal!

25.06.2016

25.06.2016: Grillfest zum 200. Jubiläum des Unabhängigkeitstages Argentiniens: Wir starteten Nachmittags mit Kaffee und Kuchen, gespendet von Ana, Carmen, Manfred und Heidi. Octavio bereitete uns ausgezeichnete Caipirinhas zu. Am Abend haben wir argentinisches Rindfleisch, Wurst (Chorizo) und andere argentinische Spezialitäten gegrillt. Die Band Folcloreciendo begleitete uns dabei mit Musik aus Argentinien und Lateinamerika. Vielen Dank an Alle, die trotz der Hitze und schlechtem Wetterbericht (Warnung vor Gewitter) gekommen sind. Zum Glück hatten wir weder Stürme noch Regen, so dass wir einen spektakulären Tag genießen konnten. Dank auch an die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Berlin-Friedrichshagen für die Zusammenarbeit und an Manfred für die Organisation vorort. An alle freiwilligen Helfer, die entweder mit Ihrer Unterstützung bei der Vorbereitung oder Spenden zu unserem Fest beigetragen haben. An Sebastian für seine Unterstützung beim Grillen und zu guter Letzt an den CAARNE e.V. Vorstand für die gelungene Zusammenarbeit!

03.06.2016

03.06.2016: Stammtisch mit Musik von DUO DOS, Laura Corallini und Marcel Krömker:Ein wunderschöner Abend verbrachten wir. Die anwesende Gruppe war überschaubar aber das tat der ausgezeichneten Stimmung keinen Abbruch. Unseren besonderen Dank an Laura Corallini, Marcel und César für das wunderbare dargebotene Konzert! Bis zum nächsten Mal!

06.05.2016

06.05.2016: Stammtisch: Danke an Alle, die zur letzten Tertulia am Freitag, den 06.05., gekommen sind. Es war ein super Abend mit neuen Gesichtern und vielen alten Freunden. Wir freuen uns über den Zuwachs des deutsch-argentinischen Austausches. Schaut einfach in unseren Kalender, um unsere nächsten Veranstaltungen, z.B. das Grillfest am 25.06.2016 nicht zu verpassen: !! Bis bald!


Vielen Dank an alle Teilnehmer der Umfrage für die Wahl der Location für unsere monatlichen Treffen. Nach dem Abstimmungsergebnis, stehen jetzt die Veranstaltungsorte für unsere Stammtische in diesem Jahr in unserem Eventkalender. Bei unvorhersehbaren Ereignissen sind kurzfristige Änderungen möglich!

01.04.2016

01.04.2016: Stammtisch: Dieses Mal haben wir unser monatliches Beisammensein im Argentinischen Restaurant "La parrilla" gefeiert. Bei dieser Gelegenheit stellte Mariana Alvarez das Projekt Edumania vor, einer deutschen Non-Profit-Organisation, die finanzielle Hilfe für Schulen in Argentinien zur Verfügung stellt und perfekt zum Motto unseres Vereins: "Brücke zwischen den Kulturen" passt. Mariana bot uns eine hervorragende Präsentation und die Anwesenden verfolgten sie sehr interessiert. Vielen Dank Mariana !!! Vor und nach dem Vortrag tauschten wir bei leckeren argentinischen Gerichten Neuigkeiten aus. Vielen Dank an alle für die Teilnahme und für die gute Stimmung!!!

04.03.2016

04.03.2016: Stammtisch: In gemütlicher Runde trafen wir uns am 04. März 2016 um 19:00 Uhr zum CAARNE e.V. - Stammtisch im Steakhaus "Rio Negro" in Berlin-Lichtenberg. Besonders freuten wir uns über den Besuch unserer Ex-Präsidentin Gabriela Pflügler, sowie über sechs Gäste aus den Niederlanden. Für den musikalischen Rahmen sorgte an diesem Abend das "Trio Santa Fe" mit Folk und Volksmusik aus Argentinien und Lateinamerika. Danke an Alle, die zum Stammtisch gekommen sind! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 01.04.2016, um 19:00 Uhr im Argentinischen Steak-Restaurant "La Parrilla", Albrechtstraße 11, 10117 Berlin-Mitte, (U- & S-Bahn: Bahnhof Friedrichstraße).

05.02.2016

05.02.2016: Stammtisch: Vielen Dank an Alle, die am Freitag, den 05.02., ab 19:00 Uhr, an unserem monatlichen Stammtisch - diesmal im Restaurant "La Parrilla" in der Albrechtstraße 11, 10117 Berlin-Mitte, - teilgenommen haben. In dieser Veranstaltung hatten wir zu Gast den ehemaligen ARD Korrespondenten für Südamerika, Gerhard Hofmann und seine Frau Monika Neukum. Beide sind engagiert in einem Hilfsprojekt für Argentinien (Hilfsfonds Padre Miguel e.V..), das sie uns an diesem Abend vorgestellt haben. Wir bedanken uns sehr für den informativen Vortrag, der nach einem einstündigen Stromausfall im gesamten Berliner Stadtviertel doch noch stattfinden konnte. Bis zum nächsten Mal!

08.01.2016

08.01.2016: Stammtisch: Wir haben uns anlässlich unseres monatlichen Stammtisches erstmalig im Argentinischen Steakhaus Rio Negro in Berlin-Lichtenberg getroffen. Vielen Dank an alle Mitglieder und Freunde für's Kommen. Es war sehr schön, dass wir - neben bekannten - auch viele neue Gesichter in unserer Gruppe begrüßen konnten. Bis zum nächsten Stammtisch!

2015

05.12.2015

05.12.2015: Weihnachtsfeier: Mit vielen alten und neuen CAARNE-Freunden / -Mitgliedern feierten wir zusammen unsere siebte CAARNE-Weihnachtsfeier, dieses Mal am Alexanderplatz in Berlin. Das Duo "PianLola", mit Lola Bolze und Jorge Idelsohn, erfreute uns mit einer Show aus einer Mischung von Tango und Berliner Kabarett, die perfekt zu unserem Vereinsmotto: "Eine Brücke zwischen den Kulturen" passte. Unser junges Vereinsmitglied Julia spielte auf dem Klavier einige bekannte und einige selbst komponierte Tangos. Ein echtes Talent. Wir danken dem Restaurant „Fraticelli“ für die Bereitstellung des Raumes und besonders dem Kellner Timmi. Wir danken mate-tee, Andreas, Hannes, Heidi, Manfred und Fausto (um nur einige zu nennen), die Preise für uns gestiftet haben. Last but not least: Dank an die neuen Vorstandsmitglieder, die es trotz der knappen Zeit zusammen geschafft haben, dieses große Ereignis zu organisieren.

06.11.2015

06.11.2015: Stammtisch mit Lesung und Live-Musik
Vielen Dank an alle, die zum CAARNE-Stammtisch mit Lesung "Cosas que pasan en Berlín" des argentinischen Autors Alejandro Niklison und seinen Freunden gekommen sind. Begleitet wurden sie mit argentinischer Musik von Laura Corallini (Gesang) und Marcel Krömker (Kontrabass). Wir bekamen viele positive Rückmeldungen, und darüber freuen wir uns selbstverständlich sehr. Am 05. Dezember 2015 findet unsere Weihnachts- und Jahresabschlußfeier mit Duo "PianLola" im Fraticelli - Italian Grill Restaurant: Rathausstr. 1, 1. Etage, (Alexander Platz), 10179 Berlin, statt. Wir würden uns sehr freuen, möglichst viele von euch dort wiederzusehen.

02.10.2015

02.10.2015: Mitgliederversammlung
Wir möchten unserer Präsidentin Gabriela Pflügler, unserer Vizepräsidentin Sophia Wittmann, unserer Schatzmeisterin Karina Kriegesmann, Pepe Pizzi und Luis Rome für die Arbeit in den letzten zwei Jahren für Caarne e.V. ganz herzlich danken.

Ein neuer Vorstand wurde in der letzten Mitgliederversammlung gewählt und besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Präsident: Miguel Arndt
  • 1. Vize-Präsident: César Chamorro
  • 2. Vize-Präsident: Damián Gutiérrez
  • Schatzmeisterin: Heidi Schumacher
  • Beisitzer: Manfred Brand

04.09.2015

04.09.2015 Stammtisch mit Gesprächsrunde über die Zukunft des Vereins: vielen Dank an die Caarne-Mitglieder für euer zahlreiches Erscheinen zum monatlichen Stammtisch. Wir haben uns sehr über eure Vorschläge, Ideen und Interessen bzgl. der Zukunft des Vereins gefreut. Wir würden uns sehr freuen, wieder viele von Euch bei der jährlichen Mitgliederversammlung am 02.10.15 zu sehen.

15.08.2015

15.08.2015: Sommerfest des THW Reinickendorf: Unsere Freunde des Technischen Hilfswerks Berlin-Reinickendorf (THW) haben ihr jährliches Sommerfest als Dankeschön für alle Helferinnen und Helfer gefeiert. Wir möchten unseren Mitgliedern Octavio, Rüdiger Angélica, Christina und Manfred für ihre Unterstützung und die Vorbereitung des Asado ganz herzlich danken. Toll gemacht, caarnosossss!!

07.08.2015

07.08.2015: Stammtisch mit Mate Bei sommerlich heißen Temperaturen haben wir einen schönen Abend unter Freunden verbracht. Dieser Stammtisch wurde dem argentinischen Mate-Tee gewidmet, der nicht bloß ein Getränk ist, sondern vor allem das argentinische Lebensgefühl vermittelt. Vielen Dank an Karina für die Vorbereitung einiger Kurzgeschichten und Spiele zum Mate und an Erna, die uns über die Geschichte und die Zubereitung des Mate berichtet hat. Unser Dank gilt ebenso der tollen Unterstützung unseres Partners und Sponsors Delicantino (www.mate-tee.de), der uns Yerba für die Gewinner des Mate-Quiz zukommen lassen hat. Schließlich danken wir auch dem Team vom Restaurant Madama Gaucha und Tania für die Vorbereitung des Mate, den wir zusammen genossen haben. Bis zum nächsten Mal!

11.07.2015

11.07.2015: Grillfest Dank des guten Wetters konnten wir draußen einen schönen Tag verbringen und unser sechstes Grillfest zum Tag der argentinischen Unabhängigkeit, 9 de Julio, feiern. Um 15 Uhr sind wir mit Kaffee und Kuchen in den Nachmittag gestartet. Vielen Dank an die tollen Kuchenspenden der Botschaft Argentiniens und von Diana, Claudia, Sonia, Carmen, Edda, Manfred und Herrn Maschke. Anschließend hat uns Gabi im Rahmen einer kleinen Wanderung um den Heiligensee die schöne Potsdamer Gegend gezeigt. Nach der Rückkehr haben Heidi und Julián einen Tango-Workshop für Anfänger angeboten, der von zahlreichen Festbesuchern mit viel Freude wahrgenommen wurde. Gegen Abend wurde der Grill angezündet, auf dem köstliches Entrecote und leckere Chorizos sowie Morcillas angeboten wurden. Während des Essens erfreute uns das Duo Rioplatense mit dem Geiger Alejo und dem Gitarristen Sebastián mit ihrer Tango- und Folklore-Musik, die sie live darboten. Derweil hat uns Octavio als hervorragender Barkeeper tolle Caipirinhas zubereitet. Nach dem Sonnenuntergang wurde ein kleines Feuer angezündet. Bis Mitternacht wurde gefeiert, getanzt und gelacht. Unser Dank gilt all denen, die leider nicht teilnehmen konnten, aber uns tolle Spenden haben zukommen lassen (Andreas, Hannes, Juan Carlos, Matte-Tee). Vielen Dank an alle Personen, die teilgenommen, uns ihre Hilfe angeboten und gesagt haben, dass sie sich über die Organisation des Tags gefreut haben. Bis zum nächsten Mal!

05.06.2015

05.06.2015: Stammtisch mit Musik aus Córdoba (Cuarteto): Vielen Dank an alle, die zu unserem monatlichen Stammtisch gekommen sind. Es war ein wunderschöner Abend mit Cuarteto-Musik aus Córdoba, einer Theatervorführung und der Gruppe "Movidito Movidito". Wir laden euch herzlich zu all unseren weiteren Veranstaltungen ein!

24.05.2015

24.05.2015: Grill zum Feiertag Argentiniens und zum Karneval der Kulturen: Vielen Dank an alle, die gestern zum Caarne-Asado in der Schreinerei Trendwende gekommen sind!!! Dankeschön an Kuddel, Jessica und das Team der Schreinerei für das tolle Angebot, an Nestor und die Asadores sowie das THW Rheinickendorf für den Grill, an die Musiker, an alle Caarne-Mitglieder und Freunde, die bei der Organisation geholfen haben, an diejenigen, die von weit her gekommen sind, an alle, die dazu beigetragen haben, dieses Treffen zu verwirklichen! Wir haben einen super Abend verbracht!

08.05.2015

08.05.2015: Stammtisch Wir haben uns anlässlich unseres monatlichen Stammtisches im Restaurant Madama Gaucha getroffen. Vielen Dank an alle Mitglieder und Freunde für's Kommen. Es war sehr schön, dass wir auch viele neue Gesichter in unserer Gruppe begrüßen konnten. Angélica Montenegro hat uns mit ihrem Salsa-Unterricht viel Freude bereitet. Vielen Dank, liebe Angélica! Bis zum nächsten Stammtisch!

16.04.2015

16.04.2015: Zweiter Besuch bei Personitas Unser Vorstandsmitglied Sophia Wittmann besuchte Personitasund übergab den zweiten Teil unserer jährlichen Spende für das gemeinnützige Projekt in der Provinz von Buenos Aires.

20.03.2015

20.03.2015: Besuch beim Comedor Personitas: Gabriela Pflügler, Vorsitzende von Caarne e.V., besuchte den "Comedor Personitas" in Pilar in der Provinz von Buenos Aires. Personitas ist eine Partnerinstitution von Caarne e.V. und wird jährlich durch eine finanzielle Spende unterstützt. Diese wird für den weiteren Ausbau und die Entwicklung dieses kommunalen Projekts in einem ärmeren Viertel von Pilar verwendet.

Mehr Information…

Mehr Information…

Mehr Information…

Personitas begann mit einem "comedor“, einem Mittagstisch, für arme Kinder in einem kleinen Haus im Stadtviertel Carumbé unter prekären Bedingungen. Sehr schnell wuchs die Schar der bedürftigen Kinder auf über 100 und das Häuschen war zu klein geworden. Durch Spenden und Eigenleistungen gelang es schließlich in der Nähe ein eigenes zweistöckiges Haus zu bauen. Im „Kommunitären Zentrum Personitas“ soll(en):

  • die Unterernährung der Kinder bekämpft und für eine ausgeglichene Ernährung (Ernährungsexpertin berät Eltern) gesorgt werden,
  • medizinische Vorsorge und ärztliche Versorgung der Kinder und ihrer Familien gewährleistet werden,
  • Vorträge und Diskussion zu ausgewählten Themen (Gesundheit, Ernährung, Wirtschaft, Zahnvorsorge, Gewalt in der Familie, Familienplanung) angeboten werden,
  • Ausbildung in verschiedenen Berufssparten geboten werdem (Alphabetisierungskurse für Erwachsene sind zusätzlich geplant) und
  • Kleinstunternehmen (die beispielsweise Schuluniformen produzieren) angeregt werden, damit Arbeitsplätze entstehen.

Der „comedor“ ist in ein Projekt eingebettet, in dem nicht nur die Kinder mit Essen versorgt werden, sondern an dem auch die Erwachsenen teilnehmen und so eine gemeinsame Weiterentwicklung ermöglicht wird. Neben der ärztlichen Betreuung der Kinder und ihrer Familien verdient die „Spielothek“ (ludoteca) besondere Aufmerksamkeit. Mit der „Spielothek“ können für Familien und Kinder Räume der Sicherheit und des Vertrauens geschaffen und der Grundstein für eine neue Kultur des Zusammenlebens in Stadtteilen wie Carumbé gelegt werden. Eine weiteres tolles Projekt von Personitas ist der ökologische Gemüsegarten, der von Kindern und Eltern zusammen aufgebaut und gepflegt wird.

10.04.2015

10.04.2015: Stammtisch: Wir haben unseren monatlichen Stammtisch im neuen Restaurant Sabor con Tradicion in Berlin-Charlottenburg veranstaltet. Wir bedanken uns bei allen Caarne-Mitgliedern und Freunden des Vereins, die zu diesem Treffen gekommen sind. Besonders freuten wir uns an dem Tag über das Gespräch mit einer Austauschschülerin aus Argentinien, die ein Jahr in Greifswald wohnt und uns besuchte. Sie berichtete über ihre Erfahrungen in Deutschland und die Möglichkeiten eines Schüleraustauschs. Bis zum nächsten Stammtisch!!

.

22.03.2015: Sportliche Aktivität von CAARNE e.V.: Wandern am Schlachtensee. Danke an alle, die zur Wanderung gekommen sind, und insbesondere an Silvia Aberle für diesen tollen Vorschlag und die Organisation.

.

13.03.2015: Stammtisch Am vergangenen Freitag fand wieder einmal einer unserer Stammtische statt. Vielen Dank an alle, die gekommen sind und wie immer dazubeigetragen haben, dass wir einen schönen Abend miteinander verbringen konnten. Bis zum nächsten Mal!

.

13.02.2015: Stammtisch mit Vorstellung des Berlinale-Kurzfilms : Wir haben im Rahmen unserer Tertulia den Trailer des Films "Catalina und die Sonne" gesehen, welcher derzeit im Rahmen der 65. Berlinale in der Kategorie 14+ präsent ist. Anschließend konnten wir in einem Gepräch mit der Regisseurin Anna Paula Hönig mehr über den Film und dessen Hintergrund erfahren. Ein großer Dank an Anna Paula für den tollen Abend und an alle, die gekommen sind!

.

09.01.2015: Stammtisch Wie schön, das Jahr mit einem Tanz zu beginnen! Fernab des Regens und der Kälte erfreuten uns in CAARNE der Salsa-Rhythmus und die Begeisterung unseres Mitglieds Angélica Romero Montenegro, die uns die Grundschritte zeigte. Ein großes Dankeschön an dich, liebe Angélica, und an alle Salsa-Tänzer jeden Alters, mit denen wir einen tollen Abend verbrachten.


2014

.

06.12.2014: Weihnachtsfeier Ein großes Dankeschön an alle, die zu unserer Weihnachtsfeier 2014 und unserem fünfjährigen Jubiläum gekommen sind. Wir danken all unseren Mitgliedern, die Caarne weiterhin tatkräftig unterstützen und mit Freunde regelmäßig an unseren Aktivitäten teilnehmen, den Musikern, die uns mit ihrem Talent erfreuen, den Murgueros für ihre Leidenschaft, allen Freunden, die uns bei der Organisation unterstützt haben, dem Paracas-Team und an allen Personen, die extra zur Feier aus anderen Teilen Deutschlands gekommen sind. Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Caarne e.V.!!

.

08.11.2014: Stammtisch Was für ein toller Stammtisch! Zu Beginn konnten wir die Lesung auf Deutsch und auf Spanisch unseres lieben Pepe Pizzi aus seiner neuesten Publikation "Ij jabe Junga" genießen, welche Wolfgang Karrer einleitete und von Ruslana und Sergio unterstützt sowie von Silvia Aberle und Pichi musikalisch begleitet wurde! Welch Niveau! Darauf folgte eine Fotopräsentation von Octavio, der uns seine eigenen historischen Bilder vom 9. November 1989 zeigte.

Mehr Information…

Mehr Information…

Mehr Information…

Yanet überraschte uns mit einem kleinen Vortrag eigener kleiner Geschichten und sehr guten Witzen, Ruslana erfreute uns mir ihrer schönen Stimme, Frieder schenkte uns Fotos von vergangenen Caarne-Treffen und schließlich konnten wir Isabel vom Centro argentino de Munich sowie Alejandro und Vincenzo vom Centro argentino de Baden Wüttenberg unter uns begrüßen. Vincenzo erfreut uns mit einigen legendären Bandoneon-Stücken und wurde von Pichi auf der Gitarre begleitet. Ein großes Dankeschön an alle! Danach wurde bis spät in den Abend getanzt. Caarne beendet so ein aufregendes Jahr! Wir erwarten euch bei der Jahresabschlussfeier mittags am 6. Dezember und freuen uns auf eure spontanen Vorschläge zur Gestaltung und Bereicherung zukünftiger Stammtische!

.

11.10.2014: Treffen des Vorstands Am Wochenende traf sich der Caarne-Vorstand, um die Entwicklung des Vereins zu diskutieren und zukünftige Veranstaltungen zu planen, bei deinen weiterhin – wie beim vorangegangenen Stammtisch – viele Mitglieder und Freunde mitwirken werden. Das Treffen fand im Heimatdorf von Damian statt, dem wir herzlich für seine Einladung danken.

.

10.10.2014: Stammtisch Einer der emotionalsten Stammtische hat vor dem Hintergrund einer Würdigung des großen, international bekannten Schriftstellers Julio Cortázar stattgefunden. Das Geburtsdatum des Autors, auf den ganz Argentinien stolz ist, jährte sich zum hundertsten Mal. Dank des tollen Einsatzes unserer Freunde Néstor, Jorge und Manfred kam Cortázars Meisterwerk „Rayuela“ besondere Aufmerksamkeit zu. Wir konnten neue und alte Freunde begrüßen und hoffen, dass es so weiter geht!

.

19.09.2014: Noche de cine: Luna de Avellaneda (Der Mond von [Stadtteil] Avellaneda) Am Freitag haben bei Luis' Werkstatt in Kreuzberg unsere Filmabende begonnen und sich eines zahlreichen Publikums erfreut. Vielen Dank an Lorena Ferrari und Pablo Nava für die Vorbereitung und Moderation der Debatte nach dem Film, an Ana Clasón für ihre große Hilfe bei dieser Initiative, an Luis als Gastgeber. Wir wollen alle zu unserem nächsten Film einladen, am Donnerstag, 16. Oktober um 19:00 Uhr. Diesmal werden wir uns gemeinsam "Historias mínimas" anschauen (voraussichtlich ohne Untertitel). Seid herzlich gegrüßt!

.

05.09.2014: Mitgliederversammlung und Weinverkostung in der Botschaft Argentiniens (Dank an Manfred und Octavio für ihre Fotos) Am 5. September hat unsere jährliche Mitgliederversammlung stattgefunden, die in der Botschaft Argentiniens abgehalten wurde. Auch wenn der zeitliche Rahmen etwas kurz war, so konnten dennoch die Projekte der vergangenen Monate und die Jahresbilanz vorgestellt und diskutiert werden. Wir danken allen Mitgliedern für ihre Anwesenheit und ihre Beiträge! Danach konnten wir exzellente Weine unseres Sponsors Argentinienweine genießen. Wir hoffen, dass das kommende Vereinsjahr erneut viele spannende Aktivitäten mit sich bringt, die alle dank unserer Mitglieder, Freunde und Unterstützer gelingen können.

.

Die tollen Asadores (Grillmeister) von CAARNE haben den Grill bei der Jahresfeier des THW geschmissen. Das Technische Hilfswerk hat deutschlandweit 80.000 Mitarbieter, die zu 99% ehrenamtlich tätig sind. Kein Regen konnte die Besucher davon abhalten, vor dem Grill Schlange zu stehen. Wir hatten argentinisches Fleisch und Würste von unseren Freunden Arends aus Lübeck mit Chimichurri-Soße, einfach lecker!

.

01.08.2014 Stammtisch im Paracas: Dank des tollen Sommerwetters konnten wir draußen im Hof sitzen und ein schönes Abendessen bei sehr angenehmen Temperaturen genießen. Danach haben wir den Abend unten im Bowling-Raum verbacht und Karaoke gesungen, getanzt und viel gelacht. Es war ein super Abend! Dank an alle für die tollen Gesangs- und Tanzeinlagen. Wir werden es bestimmt noch einmal machen.

.

Im Juli hatten wir drei MURGA-Termine. Murga Porteña ist ist ein Tanz mit Percussion aus Buenos Aires, und Lebensfreude pur. Wir gestalten unsere eigenen Choreographiefolgen, haben Spaß, die Trommelgruppe trommelt kräftig mit. Wir brauchen Unterstützung!

.

Samstag, 26.07.2014: Padeltennis in Berlin Sergio Gonzalez, der zur Zeit ein Praktikum bei Caarne absolviert, organisierte eine Sportaktivität in unserem Verein. Diesmal in "Padel Berlin in Lichtenberg". Es wurde Padeltennis angeboten und es kamen zahlreiche junge Leute zu der Veranstaltung. Padel ist eine in Südamerika und v.a. in Argentinien sehr verbreitete Sportart, die in den letzten Jahren in Deutschland Fuss gefasst hat und sich verbreitet. Es ist ein Spiel, das Elemente von Tennis und von Squash vereint. Es hat sehr viel Spass gemacht, mehrere Matches konnten in verschiedenen Tempos gespielt werden. Einige Anfänger konnten dabei die Regelen und die Techniken des Spiels kennenlernen. Vielen Dank an Sergio für die Initiative und an alle, die an dem Tag dabei waren.

.

12.07.2014 : Fiesta zum 9 de julio: Vor dem Hintergrund des Unabhängigkeitstages Argentiniens haben wir ein weiters Mal ein schönes Fest im Landgasthaus von Marcelo und Florencia in Töplitz gefeiert. Wir haben einen aufregenden Tag genossen und uns sehr über die Anwesenheit vom Botschafter, seiner Frau, vielen Mitgliedern, Freunden und Musikern gefreut. Natürlich war die Aufregung vor dem großen Spiel am Sonntag groß: Glück für die einen, Pech für die anderen. Aber, Freunde, es gibt keinen Grund zur Traurigkeit! Am 13. Juli haben sich einige im Paracas und andere im Haus der Kulturen der Welt getroffen und mit echten Gefühlen bis zum Ende die beiden Mannschaften angefeuert. Wir wir schon nach dem Spiel sagten: wir haben gewonnen, wir haben verloren, wie dem auch sei, wir hatten viel Spaß!

.

WM 2014: Wir haben uns getroffen, um die Spiele gemeinsam anzusehen. Fotos/Video von CAARNE im ZDF. Fotos von Marwin als Vertreter von CAARNE in Brasilien. Nachdem wir im Paracas, Fan-Ort dieser WM, mit der argentinischen Mannschaft gelitten, geschrien und gefeiert haben, gratulieren wir nach einem ausgeglichenen Finale Deutschland als Weltmeister und Argentinien als Vize-Weltmeister! Wir haben von diesem Finale geträumt, eine Brücke zwischen den Kulturen.

CAARNE hat erfolgreich eine Tipprunde Wettbewerb zur WM 2014 organisiert. Herzlichen Glückwunsch an die ersten drei Gewinner Tomás, Verónica und Néstor (Fana). Eure Preise (Alfajores Havanna) sind schon auf dem Weg. Wir hoffen, dass ihr Freude hattet und in vier Jahren sehen uns wieder.

.

10.06.2014 und 14.06.2014 Aufräumarbeiten Nocheinmal trafen sich unsere treuen Seelen der Technikgruppe und halfen bei den Abbau- und Aufräumarbeiten. Ein Teil der Materialien brachten wir zu dem Jugendtheater in Moabit www.grenzen-los.eu und den Rest schweren Herzens zum Müll. Den Caminito könnt Ihr demnächst wieder auf der Tangonale sehen.

.

09.06.2014 Asado der Umzugsteilnehmer und Helfer Am Pfingsmontag trafen sich nocheinmal die Umzugsteilnehmer, Helfer und Freunde unseres Karnevalteams beim traditionellen Asado in Kuddels Hinterhofschreinerei TRENDWENDE, Berlin-Kreuzberg. Neben leckeren Chrizos und arg. Fleisch gabs mitgebrachte Salate etc und viel Musik. Großen Dank nochmal an alle, die mitgemacht und mitgeholfen haben!

.

08.06.2014 Umzug Karneval der Kulturen 2014

CAARNE nahm am Sonntag, den 08.06., zum vierten Mal am Karneval der Kulturen in Berlin teil. Wir möchten uns bei allen Unterstützern und allen mitwirkenden Personen, die das Karnevalprojekt unterstützt haben, sehr herzlich bedanken:

  • an Andreas und die Gruppe Kunst und Technik: für die gelungene Arbeit an unserem Wagen, für die Umwandlung des Colectivo und den Wiederaufbau des Caminito und La Boca. Octavio, vielen Dank für deine Arbeit bei uns und für die Hand Gottes. Danke an Manfred, Chino, Graciela, Wolfgang, Max, Pablo, Kathia, Janet und alle, die dabei mitgeholfen haben.
  • an das THW Berlin-Reinickendorf und seine Leute (Sven, Kathrin,"Stichi"/Jochen, Reinhard, Christof, Maxi, Denis)
  • an Gabi, César, Patricio und alle, die bei der Tanz- und Choreographie-Gruppe mitgemacht haben. Und Dank an unser Caarne-Team, das unsere Webseite und die Facebook-Seite aktualisierte und die Leuten mit allen Neuigkeiten informierte
  • an den Percussion-Gruppe: Mario, Sergio, Nestor, Susanne, Christina, Jorge, Andreas, Wolfgang, Peter. Und die Murga von Bielefeld, die extra zum Karneval angereist ist
  • an die extra Angereisten (Marcela, Elke, Marianela und Sinan, Damian und Familie, Mariano)

Mehr Information…

Mehr Information…

Mehr Information…

  • an unsere Caarne-Mitglieder, die an dem Tag dabei waren
  • an alle, die an dem Tag des Umzugs mitgelaufen sind, die trotz der Hitze dabei waren und den Karneval unterstützt haben
  • Schließlich herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Spender und an die Argentinische Botschaft in Berlin!

VIELEN, VIELEN DANK!

Text vom Lied "de la hinchada": ( video ansehen)

Pasan los años pasan los jugadores
y Caarne esta presente
ganemo' el Carnavaaal
----------------------------------
Por eso yoooo te quiero daaar
toodooo mi corazóooon
yo te sigo a todas paaaartes
Argentina, sos mi pasióoooonnn
----------------------------------
Vaaamooos a ganaaaaar
la copa´nel Carnavaaaal
soy un hincha de Argentiiina
alentando en el Mundiaaaal 

.

06.06.2014 Sommerlicher Stammtisch im Paracas Vor dem aufregenden Karnevalswochenende fand unser Juni-Stammtisch im Paracas statt, an dem viele alte und neue Caarne-Freunde teilnahmen und den wir alle mit viel Freude genießen konnten. Danke an alle! Es folgen viele weitere Projekte und Aktivitäten!

.

07.06.2014: Generalprobe: Wir haben unsere letzte Generalprobe vor dem Karnevalsumzug am Sonntag beim THW Reinickendorf zusammen ausgeführt. Es kamen die Tänzer, die Percusionistas und die Hinchada. Die Leute von der Technik Gruppe waren auch dabei.

.

04.06.2014: Die Technikgruppe bleibt am Ball: Und noch einmal traf sich die Technikgruppe, um weitere Feinarbeiten zu erledigen. Nocheinmal spendeten Andreas Pizza und Wein, Manfred (alkoholfreies!!) Bier und Kathita und Pablo Süßigkeiten für´s leibliche Wohl. Wie man sieht: es schmeckte und war sehr lustig, sodass auch die Sonne Argentiniens wieder mit uns lachte ;-) !!!

.

02.06.2014: CAARNE im Radio bei RBB (Radio Eins): Letzte Woche wurden Cesar und Andreas bei der Pressekonferenz des Karnevals der Kulturen u.a. vom RBB interviewt. Neben den Interviews spielte Radio Eins auch unseren neu für den Karneval kreirten Song! Herzlichen Dank, chicos, auch an Manfred, unseren "Mediritter", der das Interview mitschnitt und in ein Video verpackte! CAARNE presente!

.

31.05.2014:Technikgruppe :Wir haben hart gearbeitet und hatten viel Spaß! Großen Dank an alle für's Kommen und Helfen. Nächsten Mittwoch, 4.06.2014 um 17:00 Uhr, treffen wir uns wieder beim THW-Reinickendorf! Weiterhin sind freiwillige Helfer sehr willkommen!

.

31.05.2014:Perccussion y Coreo :Wir sind auf der Zielgeraden zum Karneval der Kulturen 2014!

.

24.05.2014:Perccussion, Coreo und Tanzgruppe Mit Mario und Patricio übten wir die endgültige Version der Percussion und Choreo. In der Technikgruppe bauten wir weiter am Colectivo und fingen mit seiner neuen Bemalung an. Vielen Dank an alle, die gekommen sind. Bis nächsten Samstag!! Noch immer sind Einsteiger bei Percusssion und Choreo sowie Helfer bei der Technikgruppe und beim Umzug herzlich willkommen! Der Endspurt zum Karneval hat begonnen. Bitte vergesst nicht, Euch anzumelden, auch wenn Ihr nur mitlaufen wollt. Dieses Erlebnis wird einmalig! Versprochen !!

.

21.05.2014:Pressekonferenz des Karnevals der Kulturen (KdK) CAARNE zeigte Flagge: César, Marwin, "Stichi" (Jochen) und Andreas gingen zur Pressekonferenz des KdK in voller Montur. Mit argentinischen Fussballshirts, deutschem Retro-Fullballtrikot 1954, in THW-Kleidung und Fahnen, Marschtrommel und Tango-Fußball. So wurden wir von mehreren Radio-Sendern interviewt (Radio Paradiso, multuculti, u.a.). Ein Sender beabsichtigt sogar, uns neben 4 weiteren Gruppen vor und während des Karnevals zu begleiten und über uns zu berichten. Danke für Eure Präsenz, chicos!

.

17.05.2014:Technik-Gruppe Wir haben mit dem Aufbau und der Bemalung unseres "Colectivo Caarnoso" begonnen. Vielen Dank an alle, die zum THW-Reinickendorf kamen, um zu helfen: Reinhard vom THW-Reinickendorf, Graciela, Chino, Manfred, Octavio, Max, Yanet und Andreas, der eine Runde Pizza spendete!!

.

17.05.2014: Trommelgruppe Hinchada argentina: — Unterricht mit Mario Verandi: Wir übten wieder für den Karneval der Kulturen - dieses Mal sogar mit dem Trompeter Peter Schwarzt!! Danke an alle für´s Kommen und besonders an Peter für seine Geduld mit uns! - Zudem übergaben wir an Marwin Giovanni Milian den Preis als Gewinner unserer Ausschreibung eines Liedtextes. Herzlichen Glückwunsch, Marwin! Marwin wird unsere Vereinsfahne mit zu den WM-Spielen der argentinischen Mannschaft in Brasilien nehmen. Last but not least ganz herzlichen Dank auch an Nela in Frankreich, die uns die Urkunde für Marwin kreiierte! CAARNE presente!!!

.

Freitag 09.05.2014 Technik-Gruppe: Wir holten mit Hilfe des THW-Reinickendorf die eingelagerten Materialien ab und transportierten sie zum THW. Vielen Dank an unsere Freunde des THW, die Fahrer Christof, Maxi und Denis sowie unsere Helfer beim Tragen: Nestor, Wolfgang, Marco, Andreas, Chino, Max und Cesar. Ein besonderer Dank auch an Andreas für die Spende zur Stärkung: leckere argentinische Empanadas nebst Chimichurry von Fausto (Caminito Berlin) und ein paar Quilmes-Bierchen. Nächste Woche, Samstag den 17.05.2014 ab 16:00 Uhr, geht's weiter beim THW-Reinickendorf mit dem Aufbau, einigen kleineren Ausbesserungsarbeiten und der neuen Bemalung des "Colectivo" in den Farben der Flagge Argentiniens. Freiwillige Helfer und Spender sind weiterhin herzlich willkommen!

.

09.05.2014: Stammtisch Wieder im Paracas! Danke an alle für's Kommen und für den schönen Abend! Besonders danken wir Fernando Miceli, der für uns Stücke seiner neuesten CD "Arrabal y Exilio" interpretiert hat. Wir hatten viel Spaß beim spontanen Truco-Spiel und haben kräftig für den Karneval der Kulturen geworben, an dem CAARNE teilnehmen wird und eine große Fangemeinde erwartet. Bis zum Wiedersehen beim nächsten Stammtisch!

.

Sonntag 04.05.2014: Sportaktivität: Wandern und Picnic in Berlin-Kladow mit Silvia Aberle: Danke an Silvia Aberle für die tolle Wanderung. Wir haben einen wunderschönen Sonntag gehabt, mit Mate, Picnic und Musik!! Fernando Miceli brachte seine Guitarre mit und hat uns seine eigenen Lieder am Ufer des Sacrower Sees gesungen. Danke an Fernando für seine Kunst!

Samstag, 03.05.2014: Percussion und Fußball-Choreographie. Wir üben ab jetzt jeden Samstag bis zum Karneval (Pfingstsonntag, 8. Juni 2014)!

.

06.04.2014: Wanderung mit Silvia Aberle: Wir haben eine tolle Exkursion zum Liepnitzsee, dem schönsten See von Brandenburg, unternommen. Das Wasser ist sehr sauber und klar und der Wald ist sehr romantisch. Auf halbem Weg war eine einstündige Pause zum Mittagessen vorgesehen. Speisen und Getränke hat jeder mitgebracht. Es war wunderbar, bis zum nächsten Mal!

.

Freitag, 04.04.2014: Stammtisch im Gloria BAR. Wir haben uns sehr gefreut über die zahlreiche Teilnahme (um die 35 Personen). Wir haben eine sehr schöne Zeit mit den alten und neuen Freunde gebracht. Wir haben truco mit 6 Spielern mit "pica pica" gespielt. Es hat viel Spaß gemacht!

.

29.03.2014: Trommelgruppe Hinchada argentina: — Mit übten mit Mario Verandi für den Karneval der Kulturen. Marwin brachte Zeichnungen seiner Ideen für die Präsentation des Wagens und der hinchada vor der Jury mit. Vielen Dank an alle für´s Kommen und Euer Engagement!

07.03.2014: Stammtisch in der Gloria Bar: — Danke an alle, dass ihr zum Stammtisch gekommen seid! Wir haben unserem Mitglied Angélica Obergfell gedacht, der wir in diesem Jahr unsere Teilnahme am Karneval der Kulturen (Pfingsten) widmen werden. Wir haben Patricio Zarazaga als neuen künstlerischen Leiter unseres Beitrags zum Karneval der Kulturen und unser neues Mitglied Diana vorgestellt. Zudem haben Hadi und Juan Carlos ihr neues Buch "El Bandoneón" präsentiert und Fernando Miceli hat auf die nächste Veranstaltung zu Ehren von Aníbal Troilo aufgemerksam gemacht. Am 22. März beginnen die Choreografie- und Percussion-Proben für den Karneval, am 4. April findet unser nächster Stammtisch statt und am 6. April unternehmen wir wieder unseren nächsten Spaziergang mit Silvia Aberle. Wir freuen uns auf euch!

.

März 2014, Karneval und Murga-Treffen in Neapel — Unser Mitglied Sergio González hat unsere CaarneValiente-Murga würdig in Neapel beim Internationalen Treffen vertreten! Dabei waren auch die Bielefelder Murga "Los cometas felices" und die "Flipados de Barcelona". Glückwunsch für ein gelungenes Fest!

.

Sonntag 02.03.2014, 11:00 Uhr: Schlachtensee — Das war eine schöne Wanderung! Mit viel Enthusiasmus, frischer Frühlingsluft und neuen Freunden. Ausklingen lassen haben wir unser Sonntagstreffen mit argentinischen Empanadas, Bierchen, Kaffe und Kuchen. Wir planen schon das nächste Ziel im April!

Freitag, den 07.02.2014, 19:30 h: Stammtisch mit Live-Musik — Ort: Gloria Bar, Görlitzer Str. 42, 10997 Berlin — Wieder mal ein gut besuchter Sammtisch! Wir haben Truco gespielt, Bücher ausgetauscht, Einstrittskarten von www.argentinienweine.de zur Weinmesse verlost, viele neue Freunde gemacht und die Live-Musik genossen. Toll! Diejenigen, die nach dem Karneval der Kulturen gefragt haben und gern mitmachen möchten, schreibt uns doch an carnaval(at)caarne.de! VAMOS, CAARNE!!!

.

Viernes 10.01.2014 - Alles im Griff: unsere Präsidentin, Gabriela Pflügler und die Schatzmeisterin, Karina Kriegesmann, das Mitglied Irene Engel uns unser Mitglied und CAARNE-Initiator Andreas Heffner bei der Steuerberaterin von CAARNE: viele Vorschriften, viele (steuerrechtliche) Fragen zum Thema unseres geneinnützigen Vereins. Auch das ist harte Arbeit in der Freizeit für gemeinnützige Zwecke: 1. die Unterstützung bei der sozialen Migration und Integration von Argentiniern in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern 2. Völkerverständigung zwischen Argentiniern, Deutschen und ihren Freunden. Vamos!!!

.

Freitag, den 03.01.2014, 19:30 h : Stammtisch mit Lesung Ort: Gloria Bar, Görlitzer Str. 42, 10997 Berlin Es war eine große Freude, Euch alle so zahlreich begrüßen zu dürfen! Eine besondere Ehre erwies uns Hilda Obergfell, die uns Gedichte, Kurzgeschichten und ein paar Träume aus ihrem Buch „Sowohl Feuer, als auch Erde“ vorlas. Die argentinische Autorin, derzeit wohnhaft in Murcia/Spanien, lebte schon immer -wie viele von uns- zwischen zwei Welten (Argentinien und Deutschland). Vielen Dank, Hilda, für einen wunderbaren Abend! Über die neuen Gesichter unter uns haben wir uns natürlich auch sehr gefreut: Willkommen María Luz, Kathita und Pablo!

Siehe hier die Aktivitäten der vergangenen Jahren...

© copyrightCAARNE e.V.  -  Impressum  -   [Convert to PDF]  -   Powered by DokuWiki
de/pub/start.txt · Zuletzt geändert: 06/11/2017 17:02 von Manfred Brand